Sechs Gründe, warum Sie nicht versuchen sollten, mit Ihrem Ex „Freunde zu bleiben“

Freunde zu bleiben ist eine schreckliche Idee.

Es ist! Meistens ist es so schrecklich .



Und doch ist es überall! Bei jeder Trennung muss es immer eine Person geben (auch bekannt als die Person, die die Beziehung beendet), die sagt: 'Ich möchte dich nicht als Freund verlieren, lass uns versuchen, miteinander befreundet zu bleiben.'



Leute, das ist Müll .

Es ist so eine schlechte Idee. Warum? aus den Gründen, die ich vor Ihnen auslegen werde.



Hier sind 6 Gründe, warum der Versuch, Freunde zu bleiben, eine schreckliche, schlechte, müllige, schreckliche, zum Scheitern verurteilte, idiotische, lächerliche, giftige, garbacious Idee ist (du hast verdammt Recht, ich habe mir gerade das Wort garbacious ausgedacht).

1. Einer von euch hat immer noch Gefühle für den anderen

Das ist offensichtlich, oder?

Letztendlich, Du hast dich gerade getrennt. Jemand wird hier wirklich unglücklich sein!



Entweder wirst du derjenige sein, der unglücklich ist und trotzdem in einer Beziehung sein will, weil du gerade entlassen wurdest, oder die Person, die du gerade entlassen hast, wird wieder mit dir zusammen sein wollen, nachdem ihr Hintern an den Bordstein gebracht wurde.

In jedem Fall wird es am Ende einer Beziehung ungelöste emotionale und romantische Gefühle geben, und die einzige Möglichkeit, die sie auf natürliche Weise lösen und beenden können, besteht in zwei Dingen: Zeit und Platz .

Und keines dieser Dinge ist vorhanden, wenn Sie mit der Person befreundet sind, die Sie gerade abgeladen haben (oder die Sie gerade abgeladen hat).

Wenn du also mit ihnen befreundet sein willst, musst du es tun warten. Vielleicht können Sie Freunde sein, wie ein paar Jahre später. Oder noch früher! Aber nicht sofort und vor allem nicht, wenn sie immer noch Gefühle für dich haben (oder du immer noch Gefühle für sie hast).



Nehmen Sie am Quiz teil: Können Sie Ihren Ex zurückbekommen oder ist er für immer verschwunden?

2. In der Beziehung gab es Missbrauch

Dieser ist offensichtlich, aber es ist so wichtig, dass ich ihn trotzdem hierher bringe: Wenn es irgendeine Art von Missbrauch in der Beziehung gab, entweder emotional oder auf andere Weise, gibt es einen auf keinen Fall dass die Beziehung zu einer echten Freundschaft werden sollte (oder könnte).

Warum? Weil Missbrauch in keiner Beziehung Platz hat! Unabhängig davon, ob es sich um eine Freundschaft oder eine Romanze handelt, ist Missbrauch etwas, das Menschen zerstört und erniedrigt und alles in Ihrem Leben vergiftet.

Wenn Sie mit jemandem zusammen waren, der missbräuchlich war, gibt es keinen Grund zu der Annahme, dass er aufhören wird, missbräuchlich zu sein, nur weil Sie jetzt Freunde sind und keine romantischen Partner.



Tun Sie das Richtige für sich selbst, Ihre Gesundheit und Ihr Selbstwertgefühl und schneiden Sie diesen Ruck aus Ihrem Leben.

Verbunden: 8 entscheidende Gründe, giftige Menschen in Ihrem Leben loszulassen.

3. Nur eine Person möchte tatsächlich Freunde sein

Dieser ist eigentlich super verbreitet. Nur einer von euch möchte wirklich Freunde sein, während der andere es gerade während der Trennung gesagt hat, denn das solltest du sagen.

Schließlich gibt es keinen besseren Weg, um den Schlag einer Trennung zu mildern, als zu sagen: „Wir sollten trotzdem nur Freunde sein ... weil ich dich immer noch wirklich mag ... ok danke byeeeeee. '

Das Angebot der Freundschaft nach einer Trennung ist fast immer ein unaufrichtiger Schritt der Person, die die Beziehung beendet, um zu versuchen, ihre Schuld zu lindern und der anderen Person ein besseres Gefühl zu geben.

Also auch wenn du es wirklich bist tun Wenn Sie mit Ihrem Ex befreundet sein möchten, möchten sie möglicherweise nicht einmal mit Ihnen befreundet sein. Sie haben es wahrscheinlich nur gesagt, damit sie sich nicht so schlecht fühlen.

Welches ist eine beschissene, feige Bewegung.

Versuche nicht, mit deinem Ex befreundet zu sein.

Mehr: Gerade abgeladen? Hier sind 5 Gründe zum Feiern!.

4. Sie respektieren sich nicht

Wenn eine Beziehung endet, gibt es selten Kämpfe, Wutanfälle, kein Weinen und kein Drama. Meistens schmelzen die Beziehungen zusammen und die Leute werden auf dem Weg nach draußen wütend aufeinander.

Vielleicht hat einer von Ihnen etwas gesagt, das Sie niemals zurücknehmen oder vergessen können.

Vielleicht haben Sie es so satt, sich gegenseitig anzuschreien, dass Ihnen die Lutschtabletten ausgegangen sind. Vielleicht konnten Sie sich am Ende der Beziehung einfach nicht sehen.

Was auch immer es ist, warum sollten Sie diese Dynamik in eine Freundschaft bringen wollen? Freundschaften brauchen gegenseitiger Respekt um zu überleben. Wenn Sie sich nicht respektieren, gibt es buchstäblich keine Grundlage dafür, dass die Freundschaft überhaupt existiert.

Verbunden: Die 5 tödlichsten (und häufigsten) Fehler, die Beziehungen zerstören.

Ich weiß, dass ich das schon einmal gesagt habe, aber ich sage es noch einmal: Versuche nicht, mit deinem Ex befreundet zu sein.

5. Sie würden mit dieser Person überhaupt nicht befreundet sein

Nicht in allen Beziehungen geht es um Freundschaft. In der Tat viele von ihnen nicht!

Viele von ihnen beschäftigen sich nur mit Sex!

Sie können total romantisch und sexuell mit jemandem kompatibel sein ohne kompatibel für eine Freundschaft mit ihnen. Es sind völlig unterschiedliche Beziehungen mit völlig unterschiedlichen Anforderungen!

Vielleicht werden die Dinge, die Sie in einer Beziehung gerne übersehen haben, weil Sie so gut gelaunt waren, Sie in einer Freundschaft nerven, nachdem der Vergnügungszug den Bahnhof verlassen hat. Vielleicht haben Sie mit der Person, über die Sie nicht mehr entbeinen, nichts mehr zu besprechen!

Was auch immer es ist, mit jemandem befreundet zu sein und in einer Beziehung mit jemandem zu sein, ist vollständig anders. Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass Sie gute Freunde finden würden, nur weil Sie sich verabredet haben. Tatsächlich ist es meistens so das genaue Gegenteil.

6. Einer (oder beide) von Ihnen könnten nicht handeln, wenn jemand einen neuen signifikanten Anderen hätte

Ich meine, ernsthaft. Würden Sie aufhören, mit Ihrem besten Freund befreundet zu sein, wenn er einen neuen Partner finden würde?

Natürlich würdest du nicht! Sie sind dein bester Freund! Sie würden sich für sie freuen!

Aber Sie können Ihren Arsch darauf wetten, dass, wenn Sie versuchen, mit Ihrem Ex befreundet zu sein, mindestens Einer von Ihnen wird nicht glücklich sein, wenn der andere jemanden findet, der bisher neu ist.

Das liegt daran, dass Eifersucht eine lange Zeit braucht, um zu sterben. Es gibt eine Menge komplexer Dynamiken, wenn Sie an jemanden denken, den Sie bisher gesehen haben, und dieser ist schwierig genug, um damit umzugehen, wenn Sie NICHT versuchen, mit ihm befreundet zu sein.

Erinnerst du dich an das letzte Mal, als du deinen Ex auf Facebook mit jemandem gesehen hast, der überall neu drapiert ist? War das nicht beschissen?

Stellen Sie sich vor, sie erzählen Ihnen davon. zu deinem Gesicht. weil du Freunde sein sollst.

Ja. Das wäre scheiße. Sei keine Freunde.

Sei nicht mit deinem Ex befreundet.

Möchten Sie herausfinden, ob Sie Ihren Ex zurückbekommen können? Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz 'Können Sie Ihren Ex zurückbekommen' teilzunehmen und herauszufinden, ob Sie ihn jemals zurückbekommen können oder ob er endgültig verschwunden ist ...

Nehmen Sie am Quiz teil: Können Sie Ihren Ex zurückbekommen oder ist er für immer verschwunden?

Können Sie Ihren Ex zurückbekommen? Nehmen Sie am Quiz teil

Zusammenfassend...

Die wichtigsten Gründe, warum Sie nicht versuchen sollten, mit Ihrem Ex befreundet zu sein

  1. Einer von euch hat immer noch Gefühle für den anderen
  2. Es gab Missbrauch in der Beziehung
  3. Nur eine Person möchte tatsächlich Freunde sein
  4. Sie respektieren sich nicht
  5. Sie wären mit dieser Person überhaupt nicht befreundet
  6. Einer (oder beide) von Ihnen könnte nicht damit umgehen, wenn jemand einen neuen Lebensgefährten bekommt

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, sehen Sie sich diese anderen wichtigen Beiträge an:

10 Dinge, die Sie nach einer Trennung niemals tun sollten

Die Vor- und Nachteile des Umgangs mit Ihrem Ex