Nehmen Sie mit diesen 21 gesunden Lebensmitteln schnell zu

Wenn Sie an Gewicht zunehmen möchten, müssen Sie mehr Kalorien verbrauchen, als Sie verbrennen. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass das Essen der falschen Art von Essen zu einer Fettzunahme führen kann.

Sie sollten Lebensmittel essen, die reich an Eiweiß, Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralien sind, um Ihr Training zu fördern, damit Sie Muskeln aufbauen und trotzdem großartig aussehen können!



Ihr Ziel sollte es sein, ein halbes bis ein Pfund pro Woche zuzunehmen, was bedeutet, dass Sie durchschnittlich 250 bis 500 Kalorien mehr verbrauchen müssen, als Sie jeden Tag verbrennen.



Hier sind die besten 21 Lebensmittel, die Sie essen müssen, um schnell an Gewicht zuzunehmen!

Die 21 besten Lebensmittel, um schnell zuzunehmen und gesund zu bleiben

1. Protein Shakes

Protein ist wichtig, um schlanke Muskeln aufzubauen, da es Ihr Muskelgewebe nach dem Training aufbaut und repariert.



Sie sollten eine Reichweite von 1,5 Gramm Protein pro Kilogramm Ihres Körpergewichts pro Tag zu sich nehmen. Wenn Sie also 50 kg wiegen, sollten Sie versuchen, 75 g Protein pro Tag zu essen.

Molkeprotein enthält bis zu 20 g Protein (80 Kalorien) in jeder Kugel und kann in einen köstlichen Smoothie verwandelt werden. Mischen Sie es mit Erdnussbutter, Bananen oder Erdbeeren.

Sie können es sogar mit Grünkohl für einen köstlichen grünen Energiegetränk mischen! Anstatt Wasser zu verwenden, mischen Sie es mit Milch, um eine cremige Dicke sowie Kalzium und Vitamin D zu erhalten.



Wenn Sie zusätzliche Kohlenhydrate erhalten möchten, mischen Sie diese mit Haferflocken, damit Sie komplexe Kohlenhydrate haben, die Ihren Tag oder Ihr Training ankurbeln. Jeder Smoothie kann je nachdem, womit Sie ihn mischen, zwischen 400 und 600 Kalorien liegen.

Es ist einfach zuzubereiten und Sie können es zwischen den Mahlzeiten als Snack trinken, um zusätzliche Kalorien zu erhalten. Probiere diese 48 leckere Rezepte!

2. Milch

Seit jeher hilft Milch Babys beim Wachstum, da sie die essentiellen Nährstoffe für das Muskel- und Knochenwachstum und die Gehirnentwicklung enthält.

Milchproteine, insbesondere Kasein und Molke, sind Proteine ​​von höchster Qualität und unterscheiden sich in Bezug auf Verdauungs- und Absorptionsrate erheblich. Beide sind jedoch für den Muskelaufbau von wesentlicher Bedeutung [1].



Studien zeigen, dass der Milchkonsum nach dem Training nach dem Gewichtheben die Muskelhypertrophie und die Muskelmasse erhöht und ein wirksames Getränk nach dem Training sein kann [2].

Jede 8-Unzen-Portion Milch enthält 8 g Protein und 300 mg Kalzium und ist außerdem reich an Vitamin D, A und B12 [3].

Sie sollten Milch zu Ihren Mahlzeiten anstelle von zuckerhaltigen Getränken konsumieren. Versuchen Sie, Milch auch mit Ihren Protein-Shakes nach dem Training zu mischen, um die Muskelregeneration und das Muskelwachstum zu unterstützen.



3. Haferflocken

Sie benötigen Energie, um Ihr Training und Ihren Tag zu stärken. Beginnen Sie den Morgen gleich auf dem rechten Fuß mit Haferflocken. Haferflocken können sowohl verwendet werden, um schlanker zu werden als auch um an Masse zu gewinnen.

Der Schlüssel ist, größere Mengen häufiger zu essen. Eine Tasse Haferflocken enthält 150 Kalorien mit 27 g Kohlenhydraten und 4 g Ballaststoffen.

Die Kohlenhydrate sind komplex, so dass sie lange wirken, um Ihnen den Kraftstoff zu geben, den Sie benötigen, ohne Stunden später einen Zuckerunfall zu haben. Es wird empfohlen, dass die durchschnittliche Frau 25 g Ballaststoffe pro Tag und der durchschnittliche Mann ungefähr 35 g Ballaststoffe pro Tag isst.

Eine Tasse Haferflocken enthält 4 g Ballaststoffe. Wenn Sie also Haferflocken zum Frühstück und vor dem Training essen, können Sie dieses Ziel erreichen.

Versuchen Sie, Haferflocken mit Molkenprotein in einem Mixer mit Früchten zu mischen. Oder nehmen Sie einfach Haferflocken mit etwas Magermilch und mischen Sie sie mit Beeren, Erdbeeren sowie Bananen- und Leinsamen.

Haferflocken sind auch ein guter Weg, um Masse zu gewinnen, ohne Fett anzulegen, da sie Fettleibigkeit verhindern [4].

4. Ganze Eier

Jedes Ei enthält bis zu 7 g Eiweiß und enthält viele Nährstoffe wie Vitamine, Mineralien und gesundes Cholesterin. Fügen Sie gesunde Kalorien hinzu, indem Sie Ihr Omelett mit viel Gemüse und sogar Käse aufstapeln.

Ei ist auch eine gute Quelle für Fett und Cholesterin für Ihren Körper. Es sollte beachtet werden, dass die Harvard School of Public Health berichtete, dass das Cholesterin in Eiern die Herzgesundheit nicht negativ beeinflusst, wie einst angenommen [5].

Es gibt viele Rezepte, mit denen Sie morgens Ihre Eier machen können. Sie können das Basic ausprobieren Omelett und mischen Sie es mit gesundem Gemüse für zusätzliche Vitamine und Mineralien, die von 200-300 Kalorien variieren können.

Oder wenn Sie mehr Zeit haben, können Sie sogar eine machen Benedict Arnold beladen mit Fleisch, so dass Sie 450 Kalorien verbrauchen können. Sie können auch Ihre laden Ei Muffin bis 400 Kalorien mit diesem Rezept.

5. Reis

Der glykämische Index (geben) ist ein numerisches System, das angibt, wie schnell der Körper Kohlenhydrate in Glukose (Blutzucker) umwandelt.

Einfache Kohlenhydrate wie Zucker und weiße Kartoffeln sind höher geben, während komplexe Kohlenhydrate wie Reis und Haferflocken weniger haben geben. Niedriger geben Kohlenhydrate sind besser für eine länger anhaltende Energie und beeinflussen Ihren Blutzucker nicht so stark, sodass Sie mehr Energie für Ihr Training haben.

Reis ist ein Superfood, da er Ballaststoffe enthält, den Cholesterinspiegel senkt und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senkt [6].

Es wurde viel über braunen Reis gegen weißen Reis diskutiert. Die Forschung zeigt, dass brauner Reis 43% mehr Protein, 105% mehr Ballaststoffe und bis zu 425% mehr Omega-3-Fettsäuren enthält als weißer Reis [7]. Brauner Reis enthält auch mehr Kalzium, Kalium, Eisen und Selen.

Eine Studie der Harvard School of Public Health aus dem Jahr 2010 hat gezeigt, dass die Umstellung auf braunen Reis das Typ-2-Diabetes-Risiko um geschätzte 16 Prozent senken kann, wenn Sie mehr als zwei Portionen weißen Reis (ca. 12 Unzen) pro Woche essen.

Ich persönlich finde braunen Reis schmackhafter und nussiger, deshalb bevorzuge ich ihn. Eine Tasse (8 Unzen) brauner Reis enthält 215 Kalorien und 45 g Kohlenhydrate, um mich für mein Training zu stärken. Wenn ich weiß, dass mein Training schwierig sein wird, habe ich zwei Tassen braunen Reis für zusätzliche Kalorien.

Ich esse meinen braunen Reis lieber mit sautiertem Gemüse, oder Sie können braunen Reis als Ersatz für Brötchen verwenden. Versuchen Sie sogar, Reis in Pudding oder Joghurt zu mischen. Hier sind 17 Rezepte, die Sie mit Ihrem braunen Reis genießen können.

6. Huhn

Dies ist bei weitem meine Lieblingsproteinquelle! Eine 4-Unzen-Portion rohe Hühnerbrust enthält 190 Kalorien mit nur 4 g Fett, 0 g Kohlenhydraten und 35 g Protein [8]. Dies ist ein schlanker Weg, um Masse aufzubauen, ohne sich Gedanken über das Anlegen von Fett zu machen.

Wenn Sie Hühnchen lieben, essen Sie auf jeden Fall Hühnchen zu jeder Mahlzeit. Langweiliges Hühnchen kann jedoch langweilig sein.

Persönlich grille ich mein Huhn gerne in einem George Foreman oder backe es mit verschiedenen Kräutern und Grill Soße. Hier sind 30 Rezepte Sie können heute Abend zu Hause versuchen!

Je nachdem, wie Sie Ihr Huhn zubereiten, können die Kalorien zwischen 200 und 500 pro Portion variieren. Es hängt alles davon ab, wie Sie es kochen.

7. Rotes Fleisch

Fleisch in Maßen kann Sie stark machen und Ihnen helfen, Muskeln aufzubauen. Seien Sie jedoch gewarnt, dass Fleisch gesättigte Fettsäuren enthalten kann.

Es ist am besten, verarbeitetes Fleisch wie Feinkostfleisch zu vermeiden, das reich an gesättigten Fetten ist und mit erhöhten Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs in Verbindung gebracht wird [9].

Rotes Fleisch ist jedoch eine großartige Proteinquelle. Wenn Sie sich nach einem Burger sehnen, kaufen Sie schlankere rote Fleischstücke. Versuchen Sie auch, Ihr rotes Fleisch bei niedrigen Temperaturen zu kochen, um giftige Nebenprodukte wie polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe zu vermeiden (Perspektives) und heterocyclische Amine (hcas).

Ein mageres Rindfleisch Burger Pattycan variieren von 200-300 Kalorien. Aber wenn Sie es mit Käse, Brot und Sauce beladen, können Sie 500-600 Kalorien hinzufügen. Bemühen Sie sich jedoch, das gesättigte Fett minimal zu halten.

8. Kartoffeln

Eine Portion Kartoffeln enthält 160 Kalorien und 37 g Kohlenhydrate und 5 g Ballaststoffe pro Portion. Dies ist eine großartige Quelle für lang wirkende natürliche Kohlenhydrate [10].

Es ist auch gut für Ihre Haut! Sie können dies kochen, indem Sie es einfach in die Mikrowelle stellen, oder Sie können es mit Ihrem Gemüse grillen und mit Ihrem Fleisch servieren.

Versuchen Sie, Kartoffeln zu essen, bevor Sie trainieren, damit Sie genug Energie für Ihr Training haben. Probiere diese 39 Rezepte um einen unterhaltsamen Weg zu finden, um diese Grundnahrungsmittel für Ihre Diät zur Gewichtszunahme aufzupeppen.

9. Erdnussbutter

Cremig und lecker. Nur zwei Esslöffel Erdnussbutter enthalten 16 g Fett (die gesunde Art), 8 g Protein und nehmen etwa 200 Kalorien auf.

Studien zeigen, dass Erdnussbutter das Risiko für Bluthochdruck, Schlaganfall und Herzerkrankungen senkt und eine gesunde Quelle für Fette, Magnesium zur Stärkung Ihrer Knochen und Muskeln, Vitamin E und Antioxidantien enthält [11].

Geben Sie einfach Erdnussbutter auf Ihr Brot, mischen Sie es mit einem Protein-Shake für einen cremigen Geschmack oder geben Sie eine Apfelscheibe auf.

10. Lachs

Frischer Fisch ist nicht nur lecker, sättigend, sondern auch voller Eiweiß und gesunder Fischöle, um Sie fit und schlank zu halten. Ein 4-Unzen-Lachs enthält 14 g Fett, das eine hohe Quelle für Omega-Fettsäuren, 0 g Kohlenhydrate und satte 25 g Protein enthält [12 / a>].

Lachs wurde mit verbessertem Sehvermögen und aufgefrischter Haut in Verbindung gebracht und hilft Gelenken und Knochen bei der Stärkung [13]. Dies ist eine Möglichkeit, Ihr Immunsystem zu stärken und Ihre Herz-Kreislauf-Bandscheibe zu senken [14].

Versuchen Sie, größere Portionen Lachs zu essen, und Sie werden die großartigen Ergebnisse sehen! Lachs über dem Grill kochen, mit leichter kalorienarmer Sauce anbraten und mit einer Beilage Gemüse servieren. Sie müssen nicht ausgehen, um Lachs zu essen. Sie können zu Hause mit diesen lustigen neuen experimentieren Rezepte und einfache Lösungen.

11. Quinoa

Unterschätzen Sie dieses Kohlenhydrat nicht. Eine Tasse Quinoa hat 222 Kalorien und ist mit 40 g Kohlenhydraten, 5 g Ballaststoffen und 8 g Protein beladen [15].

Quinoa ist ein idealer Ersatz für Vegetarier, die neben braunem Reis, Haferflocken oder Brot auch Vollkornprodukte essen möchten. Darüber hinaus enthält Quinoa große Vitamine, Mineralien und Omega-Fette.

Der hohe Ballaststoffgehalt wurde mit der Linderung von Verstopfung in Verbindung gebracht und senkt das Risiko für Blutdruck und Diabetes [16]. Füllen Sie nach einem langen Training Ihr Glykogen mit Quinoa, damit Sie für Ihr nächstes Training bereit sind.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu essen. Versuchen Sie es mit Haferflocken Quinoa Brei und mit blauen Beeren und anderen Früchten für zusätzliche Kalorien mischen.

Wie bei jeder Art von Kohlenhydraten werden Sie umso mehr Kalorien verbrauchen, je größer die Portionen sind. Sie können sogar versuchen, eine Quinoa Burger oder Leute einladen für Quinoa Nachos - jetzt ist das anders!

12. Vollkornbrot

Wenn es um die Auswahl von Brot geht, gibt es nur eine gesunde logische Wahl: Vollkornprodukte. Die Vorteile von Vollkornbrot stützen sich auf meine jahrelangen harten Beweise, und Sie würden sich selbst einen schlechten Dienst erweisen, wenn Sie nicht wechseln würden.

Vollkornbrot senkt Ihre Sterblichkeit, das Risiko für Diabetes mellitus Typ 2, den Blutdruck und schützt vor metabolischem Syndrom, Schlaganfall, hohem Cholesterinspiegel, Krebs und Herzinfarkt [17]. Beeindruckend!

Ein Bericht aus der Iowa Women’s Health Study verband den Vollkornkonsum mit weniger Todesfällen aufgrund entzündlicher und infektiöser Ursachen, ausgenommen Herz- und Krebsursachen [18].

Eine Scheibe Vollkornbrot hat im Allgemeinen 70 Kalorien und 12 g Kohlenhydrate mit 2 g Ballaststoffen. Wenn Sie jedoch das beste Vollkornbrot haben möchten, sind Sie hier genau richtig Ezekiel Brot!

Hesekielbrot besteht aus gekeimten Körnern, Weizen, Gerste, Bohnen und Linsen, und Sie können diesen köstlichen Geschmack bei jedem Bissen schmecken. Noch besser ist, dass jede Scheibe 4 g Ballaststoffe und 4 g Protein mit 18 Aminosäuren enthält [19]!

Machen Sie sich zum Mittagessen ein Sandwich oder essen Sie eine Scheibe Brot als Beilage zu Ihren Mahlzeiten.

13. Vollkornnudeln

Vollkornnudeln ist ein komplexes Kohlenhydrat, das reich an lang anhaltender Energie, Vitaminen und Mineralien ist. Es enthält eine hohe Faserquelle und hilft bei der Verdauung.

Essen Sie Vollkornnudeln mit viel Gemüse. Typischerweise enthält eine 2-Unzen-Portion Vollkornnudeln 200 Kalorien mit etwa 40 g Kohlenhydraten und 7 g Ballaststoffen.

Die Vollkornnudeln geben Ihnen die dringend benötigte lang anhaltende Energie und die Ballaststoffe verbessern Ihre Verdauungsgesundheit. Sie können dies in eine kochen Salat, Pasta, und unter Rühren braten und dies kann von 300-500 Kalorien variieren, je nachdem, wie Sie es machen.

14. Avocado

Eine einzelne mittelgroße Portion einer Avocado enthält 22 Gramm Fett und 13 Gramm Ballaststoffe [20]. Avocado ist mit einfach ungesättigten Fettsäuren, insbesondere Ölsäure, gefüllt, die mit einer Verringerung der Entzündung verbunden sind und positive Auswirkungen auf Krebs haben [21, 22].

Es enthält auch mehr Kalium als eine Banane [23]. Versuchen Sie, Ihre Avocado auf Ihrem Toast zu verteilen, verwenden Sie sie als Ersatz für Mayonnaise oder mischen Sie sie mit Ihrem Eiersalat [24].

Fügen Sie Ihrem gegrillten Putenburger Avocado hinzu, ernten Sie Salat, Suppe oder mischen Sie mit Quinoa.

15. Mahlzeitenersatzriegel

Dies ist eine großartige Alternative, wenn Sie keine Lebensmittel zur Verfügung haben und diese kalorienreich sind und zwischen 400 und 600 Kalorien pro Riegel liegen.

Und vergessen wir nicht die Vielfalt der Geschmacksrichtungen! Einige meiner Favoriten sind die Quest Bars und Detour Protein Bars [25].

Seien Sie jedoch vorsichtig bei Proteinriegeln, die mit einfachen Zuckern beladen sind. Sie möchten hochwertige, lang wirkende Kohlenhydrate haben, damit Sie Ihr Training ohne Crash tanken können. Dies sind alles köstliche Optionen!

16. Joghurt

Griechischer Joghurt kann bis zu 20 g Protein in einer 7-Unzen-Portion Joghurt enthalten! Joghurt enthält Bakterien, die Ihre Magen-Darm-Gesundheit verbessern, und ist ideal als Snack, wenn Sie schnell etwas essen müssen [26].

Joghurt kann auch Ihr Immunsystem stärken und Joghurt aus Vollmilch enthält besonders viel Vitamin B12, Kalzium, Phosphor und Riboflavin [27].

Wenn Sie die Kalorien erhöhen möchten, mischen Sie den Joghurt mit Beeren, Leinsamen und Mandeln. Wenn Sie Veganer sind, probieren Sie diese Marken: So Delicious, Daiya, Amande, Forager Project, Hain Celestial oder Silk.

17. Gemüse

Hülsenfrüchte sind traditionell eine Gemüseklasse, zu der Bohnen, Erbsen, Linsen und sogar Edamame gehören [28].

Hülsenfrüchte enthalten viel Eiweiß und sind ideal für Vegetarier, die nach anderen Proteinquellen suchen! Eine Tasse schwarze Schildkrötenbohnen (40 g Protein), Linsen (18 g Protein), Erbsen (8 g Protein) und Edamame (17 g Protein) zeigen, dass Hülsenfrüchte eine unglaubliche Proteinquelle sind.

Hülsenfrüchte verbessern Ihr Cholesterin und enthalten nützliche Fette sowie lösliche und unlösliche Ballaststoffe [29]. Rezepte mit schwarzen Bohnen Dazu gehören Burritos, Dip, Burger und sogar Pizza.

Sie können Erbsen in Ihren Salat mischen oder als Beilage essen. Machen Sie sich eine Kichererbsensuppe mit Gemüsebrühe und mischen Sie sie mit viel Gemüse.

Wenn Sie zusätzliches Protein wünschen, werfen Sie etwas gegrilltes Hähnchen hinein. Edamame Rezepte sind auch verschieden und Sie können sie mit Salat, Nudeln oder einfach alleine mit Freunden als Vorspeise essen.

18. Mandeln

Mandeln sind eines meiner Lieblingsessen, wenn ich nasche. Nur eine viertel Tasse Mandeln enthält 200 Kalorien mit etwa 5 g Protein und 5 g Ballaststoffen [30].

Mandeln reduzieren Herzkrankheiten, unterstützen die Gehirnfunktion und erhalten sogar eine gesunde Haut [31]. Mandeln sind außerdem reich an Ballaststoffen, Antioxidantien, Vitaminen wie Riboflavin und Spurenelementen wie Magnesium [32].

Versuchen Sie, rohe Mandeln zu essen und vermeiden Sie solche mit zusätzlichem Salz. Werfen Sie ein paar in eine Tüte und essen Sie sie unterwegs als Snack.

19. Leinsamen

Denken Sie daran, wie Sie einen Kalorienüberschuss von 250-500 Kalorien pro Tag anstreben sollten, um ein halbes bis ein Pfund pro Woche zuzunehmen? Nur ein Esslöffel Leinsamenöl fügt einem Smoothie oder Salat 120 Kalorien hinzu [33].

Leinsamen sind eine reichhaltige Quelle an Ballaststoffen, Proteinen und Omega-3-Fetten (das gleiche gilt für Lachs), senken den Cholesterinspiegel und enthalten viele Antioxidantien [34].

Leinsamen können gemahlen und mit Haferflocken, Joghurt gemischt oder über einen Salat und Gemüse gestreut werden. Sie können es auch mit Ihrem Protein-Shake mischen, um zusätzliche Kalorien zu erhalten. Beachten Sie jedoch, dass Flachsöl keine Ballaststoffe enthält.

20. Trockenfrüchte

Wenn Obst getrocknet wird, schrumpft es während des Dehydratisierungsprozesses, da Wasser entfernt wird. Daher hat es einen höheren Kaloriengehalt als frisches Obst, das reich an Wasser ist.

Daher ist eine Portion Trockenfrüchte energiedichter [35]. Dies ist eine köstliche Möglichkeit, zusätzliche Kalorien hinzuzufügen und die Vorteile von Vitaminen und Mineralstoffen aus den Früchten zu nutzen.

Wenn Sie eine viertel Tasse einer bestimmten Obstsorte essen, variieren Ihre Kalorien wie folgt: Äpfel (90 Kalorien), Banane (100 Kalorien), Blaubeeren (150 Kalorien), Pflaumen (100 Kalorien). Feigen (140 Kalorien), Ananas (92 Kalorien), Rosinen (108 Kalorien) [36].

Essen Sie diese unterwegs oder mischen Sie sie mit Salat, Joghurt oder Protein-Shake! Trockenfrüchte sind reich an Ballaststoffen und Antioxidantien [37].

21. Käse

Als Milchprodukt bietet Käse Ihnen starke Zähne, erhöht die Knochengesundheit und verringert das Osteoporoserisiko aufgrund des hohen Kalzium- und Vitamin D-Gehalts [38].

Insbesondere enthält eine halbe Tasse Hüttenkäse 80 Kalorien, enthält jedoch 12 g Eiweiß und ist mit gesundheitlichen Vorteilen beladen, darunter die Reduzierung von Brustkrebs, einer hohen Quelle an Vitaminen des B-Komplexes, und beugt Schlaganfällen vor und kontrolliert Angstzustände [39].

Sie können Käse entweder auf einem Salat essen, in Ihr Omelett mischen oder mit einem Curry oder Eintopf mischen.

Denken Sie daran, wenn es um Gewichtszunahme geht, müssen Sie konsequent mehr Kalorien essen, als Sie verbrennen. Versuchen Sie, Ihre Essensportionen und Ihre Häufigkeit der Nahrungsaufnahme zu erhöhen.

Verbrauchen Sie diese 21 gesunden Lebensmittel, während Sie sich an ein konzentriertes Krafttrainingsprogramm halten, und Sie werden Muskeln anstelle von Fett aufbauen.

Zusammenfassend...

Die 21 besten gesunden Lebensmittel, um schnell an Gewicht zuzunehmen

  1. Proteinshakes
  2. Milch
  3. Haferflocken
  4. Ganze Eier
  5. Reis
  6. Hähnchen
  7. rotes Fleisch
  8. Kartoffeln
  9. Erdnussbutter
  10. Lachs
  11. Andenhirse
  12. Vollkornbrot
  13. Vollkornnudeln
  14. Avocado
  15. Mahlzeitenersatzriegel
  16. Joghurt
  17. Gemüse
  18. Mandeln
  19. Leinsamen
  20. Trockenobst
  21. Käse

Haftungsausschluss: Vixen Daily und seine Autoren bieten möglicherweise Gesundheits-, Fitness- und Ernährungsberatung an, diese dient jedoch nur zu Bildungs- und Informationszwecken. Alle in Vixen Daily und seinen Artikeln enthaltenen Informationen sind nicht als medizinische Praxis gedacht. Die Informationen in Artikeln über Vixen Daily sollten niemals als Ersatz oder Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung verwendet werden. Vixen Daily und seine Autoren sind nicht verantwortlich für Handlungen oder Untätigkeit, Sicherheit oder Haftung eines Benutzers auf der Grundlage der auf der Website präsentierten Informationen. Wenn Sie ärztlichen Rat einholen, sprechen Sie persönlich mit einem Arzt über Ihre speziellen Probleme.

Rajiv M Mallipudi, md, mhs ist ein in der Inneren Medizin ansässiger Arzt, Personal Trainer, Athlet und Autor. Er verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung im Personal Training und half Hunderten von Kunden aller Niveaus, ihre Gewichtsverlust- und Fitnessziele zu erreichen. Dies inspirierte ihn, als klinischer Forscher im national anerkannten Johns Hopkins Hospital Weight Management Center zu arbeiten. Während des Medizinstudiums gründeten er und seine Klassenkameraden die Gesundheits- und Wellnessorganisation med passen, die der Medizinstudentenschaft persönliches Training und Ernährungsberatung anbot. In seiner Freizeit spielt Dr. Mallipudi gerne Eishockey, tanzt und trainiert für seine nächsten Bodybuilding- und Powerlifting-Wettbewerbe. Dr. Mallipudi ist Mitautor der Diät und Fitness Abschnitte.