Genau wie Sie in nur zwei Wochen Gewicht in Ihrem Magen und Ihren Hüften verlieren

Sie haben also die Mission, hartnäckiges Fett in Bauch und Hüften zu verkleinern, und Sie haben eine Frist von 2 Wochen. Vielleicht haben Sie ein wichtiges Ereignis, einen Bikini zum Sport, oder Sie brauchen nur einen Starthilfe als Motivationsverstärker. Wie auch immer, du willst es gestern machen, oder?

Mit Blick auf Ihre Mission möchten Sie wahrscheinlich hören, welche Übungen in diesen Bereichen Fett sprengen. Das Problem ist, dass der Fettabbau nicht ganz so funktioniert. Sie können nicht nur einen bestimmten Bereich anvisieren oder 'vor Ort verkleinern'. Aber lassen Sie sich davon nicht entmutigen. Mit diesem intelligenten Plan können Sie immer noch fantastische Ergebnisse über Ihren gesamten Körper erzielen, sodass Sie in kürzester Zeit großartig aussehen und sich gut fühlen.



So verlieren Sie Gewicht in Ihrem Magen und Hüften

Sie würden denken, dass ein paar Sit-Ups und Kniebeugen das Fett aus Ihren Hüften und Ihrem Magen reduzieren würden, aber in Wirklichkeit können Sie nicht kontrollieren, wo Ihr Körper zuerst Fett verbrennt. Ebenso können Sie nicht steuern, wo Fett abgelagert wird (Nun, nicht ganz, aber dazu später mehr). Fett wird basierend auf Ihrer Genetik und Ihren Hormonen im ganzen Körper verteilt und gespeichert. Aus diesem Grund ist das Fett nicht immer gleichmäßig verteilt und manche Menschen entwickeln bestimmte „hartnäckige“ Bereiche, die pummeliger aussehen und immer die letzten zu sein scheinen.



Auf der anderen Seite, wenn Ihr Körper Kalorien verbrennt, wird Fett mobilisiert und in einem ungleichmäßigen Muster in nutzbare Energie umgewandelt ... wiederum basierend auf Genetik und Hormonen. Sie können also nicht einfach einen Bereich markieren und loslegen ... Also gut, zuerst mit diesem Bit, obwohl das sicherlich praktisch wäre. Wir wünschen!



Darüber hinaus ist ein Großteil des unerwünschten Fettes im Hüft- und Bauchbereich subkutanes Fett. Dies ist fett, liegt direkt unter der Haut und ist unglaublich schwer zu verlieren. Es braucht wirklich einiges an Cardio- und Krafttraining, um diese Art von Fett einzudellen. Ganz zu schweigen von einer ausgezeichneten Ernährung.

Für Frauen ist der Kampf um Fett in den Hüften noch schwieriger, da sie dazu neigen, dort zusätzliches Fett zu speichern, um Babys während der Schwangerschaft zu unterstützen. Subkutan ist auch das Letzte, weil es eine Isolationsschicht für unseren Körper darstellt.

Eine zweite Art von Magenfett ist das viszerale Fett. Wenn Sie um Ihre Taille messen und der Umfang 35 Zoll (für Frauen) oder 40 Zoll (für Männer) oder mehr beträgt, haben Sie möglicherweise zusätzlich zu subkutanem Fett überschüssiges viszerales Fett.



Diese Art von Fett ist eigentlich eher ein unmittelbares Gesundheitsproblem, da es Ihre inneren Organe umgibt und schädliche Substanzen absondert. Glücklicherweise ist viszerales Fett metabolisch aktiver und reagiert schnell auf körperliche Betätigung. Wenn Sie abnehmen, ist viszerales Fett das erste, das abfällt, und es macht sich sofort bemerkbar.

Die beste Diät für Fettabbau (und die Diäten, die Sie unbedingt vermeiden sollten)

Nur weil die Uhr tickt, heißt das nicht, dass es sich lohnt, eine Crash-Diät zu machen ... eine seltsame Modediät, bei der Sie die nächsten zwei Wochen Sellerie oder Kartoffeln essen. Obwohl diese albernen Diäten als das nächstbeste vermarktet werden, ist alles, was sie wirklich tun, Sie auf ein Scheitern vorzubereiten.

Selbst ein Tag restriktiver Diäten ist Zeitverschwendung. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie wichtige Nährstoffe verpassen und trotzdem Muskelmasse verlieren. Und was passiert nach zwei Wochen? Sie können diese Diät nicht für immer einhalten, daher sind die alten Gewohnheiten wieder vorhanden. dann Poof, einfach so, das gewicht ist zurück.

Zwei Wochen sind eigentlich genug Zeit, um einen nachhaltigen Ernährungsplan in die Tat umzusetzen, der Sie davon abhält, in Zukunft überschüssiges Fett zu speichern und es heute abzubrennen.



Ein vernünftiges Ziel wäre es, ein Defizit von 500 bis 1.000 Kalorien pro Tag zu schaffen. Das wäre ein Gewichtsverlust von 1 bis 2 Pfund bis zum Ende der Woche.

Die erste Kalorienquelle sollte aus kalorienarmen Lebensmitteln wie Zucker und raffinierten Kohlenhydraten stammen. Das Ausschneiden von Lebensmitteln, die Ihr Insulinhormon erhöhen, kann Ihren Körper davon abhalten, Fett in Ihrem Magen- und Hüftbereich abzulagern. Selbst wenn diese Lebensmittel gegen Obst oder Vollkornprodukte eingetauscht werden, kann dies einen großen Unterschied machen.

Sie können die Kalorien weiter reduzieren, indem Sie die Portionsgrößen reduzieren und sich Zeit für die Verdauung geben, damit Sie nicht zu viel essen.



Dann, um zusätzliche 1 oder 2 Pfund vom Wassergewicht zu verlieren, was Sie wirklich schlank schnell aussehen lässt; Sie können Ihre Salzaufnahme reduzieren. Also keine natriumreichen Mikrowellengerichte oder Salzbrezeln.

Zum Schluss drehen Sie Ihre Übung noch ein Stück weiter ... vielleicht sogar zwei.

Nach zwei Wochen haben Sie nicht nur mehr als 5 bis 6 Pfund abgenommen, sondern sind auch auf dem richtigen Weg, jede Woche 2 Pfund abzunehmen, bis Sie das gewünschte Aussehen erhalten.

Erhöhen Sie die Fitness um eine Stufe

Wenn Sie in den nächsten zwei Wochen aktiver werden, können Sie schneller abnehmen. Sport muss kein Problem sein, und wie eine Diät muss es auch nicht drastisch sein. Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten empfehlen 150 Minuten Cardio mittlerer Intensität pro Woche. Das sind nur 20 Minuten flotter Spaziergang pro Tag.

Wenn Sie derzeit nicht trainieren, klingt dies möglicherweise machbar. Bei jeder Übung, die Sie zusätzlich ausführen, werden nur Bonuskalorien verbrannt. Sogar die Treppe nehmen, Bodenübungen während Fernseheroder das Schleifen des Einkaufszentrums verbrennt zusätzliche Kalorien.

Wenn Sie regelmäßig im Fitnessstudio trainieren, fehlt Ihrer Routine möglicherweise einfach die Intensität. Dies ist genau das, was Sie brauchen, wenn Sie an den letzten 15 Pfund subkutanem Fett festhalten. Ihr Körper verbrennt Fett effizienter, wenn Sie kurze Übungen mit hoher Intensität ausführen, gefolgt von kurzen Perioden mit Übungen mit geringer Intensität.

Ein in der Ausgabe 2011 des Journal of Obesity veröffentlichtes Papier zeigte, dass diese Art von Intervalltraining mit hoher Intensität (Hiit) ist hochwirksam bei der Verbrennung von Unterhautfett. Hiit Dazu gehören Übungen wie Sprints, Liegestütze, Kniebeugen, Burpees, Jumping Jacks und vieles mehr.

ZU Hiit Beispiel wäre: 3 Runden von ...

20 Sekunden Liegestütze, 10 Sekunden laufen an Ort und Stelle

20 Sekunden Kniebeugen, 10 Sekunden laufen an Ort und Stelle

20 Sekunden Jumping Jacks, 10 Sekunden laufen an Ort und Stelle

20 Sekunden Hintern treten, 10 Sekunden laufen an Ort und Stelle

20 Sekunden Burpees, 10 Sekunden laufen an Ort und Stelle

Das Heben von Gewichten erhöht auch die Intensität um eine Stufe. Wenn Sie Pfund abnehmen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie dabei keine Muskelmasse verlieren, was insbesondere bei einer Diät passieren kann. Möglicherweise gewinnen Sie in zwei Wochen nicht viel Muskeln, aber dies trägt zu Ihrer Kalorienverbrennung bei.

Muskelgewebe benötigt mehr Kalorien, um zu erhalten. Aus diesem Grund fühlen Sie sich nach dem Training möglicherweise hungriger, und dies kann problematisch sein, wenn Sie versuchen, eine Diät zu machen. Ein großer Salat- und Protein-Shake für die Rückkehr aus dem Fitnessstudio ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Körper wieder aufzufüllen, die Kalorienverbrennung zu fördern und Ihre Muskeln zu stärken.

Machen Sie sich in den nächsten zwei Wochen daran, achtmal Gewichte zu heben und alle wichtigen Muskelgruppen, die Hüften und Bauchmuskeln, die Arme, den Rücken und die Schultern, die Brust und dann die Beine zu treffen. Hören Sie nach Ablauf der zwei Wochen nicht auf! Machen Sie weiter so, um Ihre Haltung und Gelenkfunktion zu verbessern und einen höheren Stoffwechsel aufrechtzuerhalten.

Umfassen Sie ganzheitlichen Gewichtsverlust

Zwei Wochen oder keine zwei Wochen, die erfolgreichsten Gewichtsverlustpläne sind ganzheitlicher Natur. Dies bedeutet, dass Sie einen umfassenden Ansatz verfolgen, der das Essen aller für Sie guten Lebensmittel, das Reduzieren von Kalorien auf ganzer Linie und das Berechnen Ihrer persönlichen Gewichtsverlustanforderungen umfasst.

Sie können mit a beginnen rmr Online-Rechner, um zu bestimmen, wie viele Kalorien Ihr Körper täglich verbraucht, damit Sie wissen, wie viele Kalorien Sie pro Tag essen müssen. Ein rmr Rechner sagt Ihnen Ihre Ruhe Stoffwechselrate. Geben Sie einfach Geschlecht, Größe, Alter und Gewicht ein, um herauszufinden, wie viele Kalorien Ihr Körper in Ruhe verbrennt. Sie können dann 500 oder 1.000 Kalorien von dieser Zahl abziehen, um 1 bis 2 Pfund Fett zu verbrennen. Seien Sie sich nur bewusst, dass Frauen nicht weniger als 1.200 Kalorien und Männer 1.800 essen sollten.

Sie können andere 'Basis' -Nummern finden, wie z bmioder auch Körperfettanteil. Diese Zahlen geben Ihnen einen Ausgangspunkt für die Fitness, damit Sie Ihren Fortschritt verfolgen können.

Was das Essen betrifft, ist es am besten, auch ganzheitlich zu denken. Versuchen Sie, Ihre Mahlzeiten mit natürlichen Vollwertnahrungsmitteln aus allen Quellen zuzubereiten, einschließlich magerem Eiweiß, frischem Obst und Gemüse, Milchprodukten und Vollkornprodukten.

Verwenden Sie eine einfache Technik zur Portionskontrolle, um die Kalorien auf der ganzen Linie zu reduzieren. Füllen Sie beispielsweise die Hälfte Ihres Tellers mit wässrigem, faserigem Gemüse wie Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl oder Paprika. Dann füllen Sie ein Viertel mit Vollkornprodukten wie braunem Reis oder 100% Vollkornnudeln.

Das letzte Viertel Ihrer Platte ist für Ihre Proteinquelle reserviert. Gute Proteinquellen sind tierische Quellen wie Fisch, Hühner- oder Putenbrust ohne Haut und mageres Rindfleisch. Pflanzenquellen sind Tofu und Quinoa. Ziel ist es, 0,6 Gramm Protein pro Pfund Ihres Körpergewichts pro Tag zu erhalten. Für eine 120-Pfund-Person sind das 72 Gramm Protein pro Tag.

Sie werden überrascht sein, wie wenig Protein Sie derzeit konsumieren, was Ihren Stoffwechsel verlangsamen könnte. Menschen, die meistens leere Kalorien und weniger Protein essen, neigen dazu, den ganzen Tag hungrig zu bleiben und am Ende mehr Kalorien zu verbrauchen. Außerdem haben sie tendenziell weniger Muskelmasse. Das Hinzufügen von gesundem Protein ist jetzt ein Muss und die Vorteile werden weit über diese zwei Wochen hinausgehen.

Schließlich könnten Sie feststellen, dass zuckerhaltige Leckereien, Alkohol und raffinierte Weißmehlprodukte den Schnitt nicht geschafft haben. Das Vermeiden dieser Ablässe für die nächsten zwei Wochen ist ein Muss, wenn Sie wirklich Ergebnisse sehen möchten.

Viel Glück und p.s. Bleiben Sie hydratisiert, dies wird auch helfen.