Die besten 15 Lebensmittel mit dem höchsten Kaloriengehalt

Eine Kalorie ist eine Energieeinheit, die von allen Lebensformen verwendet wird, um wichtige grundlegende Stoffwechselfunktionen auszuführen.

Die Menge an Kalorien, die man verbraucht, hängt von Alter, Geschlecht, Muskelmasse, Grundumsatz und Aktivitätsniveau ab. Wir verbrennen jeden Tag ständig Kalorien, weshalb wir ständig Kalorien verbrauchen müssen.



Einfach ausgedrückt, wenn wir mehr Kalorien verbrennen als wir verbrauchen, führt dies zu Gewichtsverlust. Auf der extremen Seite des Spektrums kann man jedoch untergewichtig werden, wenn man zu viele Kalorien verbrennt oder zu wenig verbraucht, was zu mehreren schwerwiegenden medizinischen Problemen führen kann, wie zum Beispiel einem angehaltenen Wachstum der Körpergröße, Elektrolytstörungen und Unregelmäßigkeiten des Herzrhythmus und Herzklappenprobleme.



Untergewicht ist außerdem mit einem niedrigen Blutdruck verbunden, der zu Ohnmacht führt, einem langsamen Verdauungstrakt, der zu Verstopfung, Anämie, Haarausfall und Vitamin führt, sowie einem höheren Risiko für Infektionen, Osteoporose und Fruchtbarkeitsprobleme.

Wenn Sie dagegen zu viele Kalorien zu sich nehmen oder zu wenig verbrennen, kann dies zu Fettleibigkeit, Diabetes und einem höheren Risiko für Herzinfarkte oder Schlaganfälle führen.



In diesem Artikel finden Sie 15 kalorienreiche Lebensmittel, die für stark untergewichtige Personen oder Personen, die auf gesunde Weise an Gewicht zunehmen möchten, verzehrt werden können.

Finden Sie zuerst Ihre normale Kalorienaufnahme, um Ihr Gewicht zu halten, indem Sie die Kalorienrechner vom National Institute of Health (Hier).

Das Hier Körpergewichtsplaner ist ein großartiges Werkzeug, um Ihre aktuelle Kalorienaufnahme basierend auf Ihrem Aktivitätsniveau zu ermitteln. Sobald Sie Ihre Basis gefunden haben, ist es Ihr Ziel, 500-750 mehr Kalorien pro Tag zusätzlich zu dem zu essen, was Sie bereits verbrauchen.



Denken Sie daran, je körperlich aktiver Sie sind, desto mehr Kalorien verbrennen Sie.

Top 15 kalorienreichste Lebensmittel zur Gewichtszunahme

1. Protein Shakes

Protein-Shakes sind ein wesentlicher Weg, um Muskelmasse aufzubauen und die Muskelregeneration nach dem Training zu verbessern. Sie sollten eine Reichweite von 1,5 Gramm Protein pro Kilogramm Ihres Körpergewichts pro Tag zu sich nehmen.

Sie können alle Arten von Molkeprotein-Shake-Aromen und diese probieren 48 leckere Rezepte!

1 Portion Molkenprotein-Shake = 300-600 Kalorien, abhängig von Ihrem Rezept



2. Brauner Reis

Brauner Reis ist reich an Ballaststoffen, senkt den Cholesterinspiegel und senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Eine Tasse (8 Unzen) brauner Reis enthält 215 Kalorien und 45 g Kohlenhydrate, um Sie für ein Training oder ein Eishockeyspiel zu stärken.

An Tagen, an denen ich weiß, dass ich mich besonders anstrengen werde, trinke ich zwei Tassen braunen Reis. Hier sind 17 Rezepte für Ihren braunen Reis.



1 Tasse brauner Reis = 215 Kalorien

3. Hühnerbrust

Hühnerbrust ist zweifellos meine Lieblingsproteinquelle. Eine 4-Unzen-Portion rohe Hühnerbrust enthält 190 Kalorien mit nur 4 g Fett, 0 g Kohlenhydraten und 35 g Protein.

Sie können es grillen, backen oder mit einer dieser Zutaten in eine Pfanne werfen 30 Rezepte. Am Ende des Tages können Sie eine magere Quelle, auf die Sie packen können, um täglich zu essen.

1 Tasse gehacktes Huhn = 335 Kalorien

4. Lachs

Lachs ist eine großartige Quelle für Eiweiß und gesunde Fischöle, um Sie fit und schlank zu halten. Überraschenderweise enthält ein 4-Unzen-Lachs 14 g Fett, das eine hohe Quelle für Omega-Fettsäuren, 0 g Kohlenhydrate und satte 25 g Protein enthält.

Lachs ist einer meiner Lieblingsmeeresfrüchte, da er mit einem verbesserten Sehvermögen, einer wiederaufgefüllten Haut, einer starken Gelenk- und Knochenfunktion und einer Verringerung Ihrer Herz-Kreislauf-Bandscheibe in Verbindung gebracht wurde. Hier sind einige neue Rezepte und einfache Lösungen zu Hause versuchen.

½ Filet (198 g) = 238 Kalorien

5. Ganze Eier

Ganze Eier enthalten jeweils 7 g Eiweiß und Vitamine, Mineralien und gesundes Cholesterin. Es gibt zahlreiche Rezepte, mit denen Sie zusätzliche Kalorien hinzufügen können.

Machen Sie eine Omelett und werfen Sie gesundes Gemüse hinein oder gönnen Sie sich ein Benedict Arnold beladen mit Fleisch, so dass Sie 450 Kalorien verbrauchen können. Sie können auch Ihre laden Ei Muffin bis 400 Kalorien mit diesem Rezept.

1 Ei = 70 Kalorien

1 Ei Omelett = 200-400 Kalorien je nach Rezept

6. Gemüse

Hülsenfrüchte sind eine Gemüseklasse, zu der Bohnen, Erbsen, Linsen und sogar Edamame gehören. Zusammen sind Hülsenfrüchte mit Eiweiß beladen und ideal für Vegetarier, die nach anderen Eiweißquellen suchen!

Sehen Sie sich den Proteingehalt in nur einer Tasse schwarzen Schildkrötenbohnen (40 g Protein), Linsen (18 g Protein), Erbsen (8 g Protein) und Edamame (17 g Protein) an. Hülsenfrüchte verbessern Ihr Cholesterin und enthalten nützliche Fette sowie lösliche und unlösliche.

1 Tasse Schildkrötenbohnen = 614 Kalorien

1 Tasse Linsen = 230 Kalorien

1 Tasse Erbsen = 118 Kalorien

1 Tasse Edamame = 119 Kalorien

7. Mahlzeitenersatzriegel

Mahlzeitenersatzriegel eignen sich hervorragend, wenn Sie keine Lebensmittel zur Verfügung haben. Die besten Marken sind die Quest-Riegel und Detour-Proteinriegel.

Auch wenn Sie versuchen, Gewicht zu gewinnen, versuchen Sie, diejenigen zu vermeiden, die mit einfachen Zuckern beladen sind. Die besten Optionen sind solche mit lang wirkenden Kohlenhydraten, die Ihnen Energie geben, um ohne Absturz zu trainieren.

1 Portion Aproteinriegel = 180-220 Kalorien je nach Typ

8. Rotes Fleisch

Rotes Fleisch, wenn es in Maßen gegessen wird, kann Sie stark machen und bedeutende Muskeln aufbauen. Beachten Sie jedoch, dass rotes Fleisch mehr gesättigte Fettsäuren enthält als Hühnchen, und einige Studien zeigen, dass es mit erhöhten Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs in Verbindung gebracht werden kann.

Ein mageres Rindfleisch-Burger-Pastetchen kann zwischen 200 und 300 Kalorien variieren. Aber wenn Sie es mit Käse, Brot und Sauce beladen, können Sie 500-600 Kalorien hinzufügen.

100 g Rinderhackfleisch (70% mageres Fleisch / 30% Fett) = 332 Kalorien

100 g Steak = 271 Kalorien

9. Griechischer Joghurt

Griechischer Joghurt kann bis zu 20 g Protein in einer 7-Unzen-Portion Joghurt enthalten! Darüber hinaus kann Joghurt Ihre Magen-Darm-Gesundheit verbessern und Ihr Immunsystem stärken.

Joghurt ist auch reich an Vitamin B12, Kalzium, Phosphor und Riboflavin. Ein guter Tipp, um die Kalorien noch mehr zu erhöhen, ist das Hinzufügen von Joghurtbeeren, Leinsamen und Mandeln.

1 Tasse griechischer Joghurt = 200 Kalorien (kann mit zusätzlichen Früchten oder Nüssen auf 400 Kalorien erhöht werden)

10. Avocado

Avocado ist mit einfach ungesättigten Fettsäuren, insbesondere Ölsäure, gefüllt, die mit der Verringerung von Entzündungen verbunden sind und positive Auswirkungen auf Krebs haben.

Eine einzelne Portion einer mittelgroßen Portion Avocado enthält 22 Gramm Fett und 13 Gramm Ballaststoffe.

1 mittelgroße Avocado = 227 Kalorien

11. Vollkornnudeln

Vollkornnudeln Enthält lang anhaltende Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralien, eine hohe Ballaststoffquelle und hilft bei der Verdauung.

Typischerweise enthält eine 2-Unzen-Portion Vollkornnudeln 200 Kalorien mit etwa 40 g Kohlenhydraten und 7 g Ballaststoffen. Sie können dies in eine kochen Salat, Pasta, und unter Rühren braten und dies kann von 300-500 Kalorien variieren, je nachdem, wie Sie es machen.

1 Tasse Vollkornnudeln = 174 Kalorien

12. Vollkornbrot

Vollkornbrot reduziert Ihre Sterblichkeit, das Risiko für Diabetes mellitus Typ 2, den Blutdruck und schützt vor metabolischem Syndrom, Schlaganfall, hohem Cholesterinspiegel, Krebs und Herzinfarkt.

Kurz gesagt, eine Scheibe Vollkornbrot hat im Allgemeinen 70 Kalorien und 12 g Kohlenhydrate mit 2 g Ballaststoffen.

Das beste Vollkornbrot ist jedoch Hesekielbrot! Hesekielbrot besteht aus gekeimten Körnern, Weizen, Gerste, Bohnen und Linsen, und Sie können diesen köstlichen Geschmack bei jedem Bissen schmecken. Noch besser ist, dass jede Scheibe 4 g Ballaststoffe und 4 g Protein mit 18 Aminosäuren enthält

1 Scheibe Vollkornbrot = 70 Kalorien

1 Scheibe Hesekiel-Vollkornbrot = 80 Kalorien

13. Quinoa

Quinoa enthält große Vitamine, Mineralien und Omega-Fette. Der hohe Ballaststoffgehalt ist mit der Linderung von Verstopfung verbunden und senkt das Risiko für Blutdruck und Diabetes.

Versuchen Sie es mit Haferflocken Quinoa Brei und mit blauen Beeren und anderen Früchten für zusätzliche Kalorien mischen.

1 Tasse Quinoa = 222 Kalorien

14. Haferflocken

Haferflocken sind eine der besten Möglichkeiten, um den Morgen zu beginnen, da eine Tasse Haferflocken 150 Kalorien mit 27 g Kohlenhydraten und 4 g Ballaststoffen enthält.

Die Kohlenhydrate wirken lange, um Ihren Tag mit Kraftstoff zu versorgen. Es wird empfohlen, dass die durchschnittliche Frau 25 g Ballaststoffe pro Tag und der durchschnittliche Mann ungefähr 35 g Ballaststoffe pro Tag isst.

Versuchen Sie, Haferflocken mit Molkenprotein in einem Mixer mit Früchten zu mischen. Oder nehmen Sie einfach Haferflocken mit etwas Magermilch und mischen Sie sie mit Beeren, Erdbeeren sowie Bananen- und Leinsamen.

1 Tasse Haferflocken = 150 Kalorien

15. Erdnussbutter

Erdnussbutter ist eine enorme Quelle für köstliche, gesunde, einfach ungesättigte Fette, die die Kalorien hinzufügen können, die Sie zur Gewichtszunahme benötigen.

Zwei Esslöffel Erdnussbutter enthalten 16 g Fett (die gesunde Art), 8 g Protein und nehmen etwa 200 Kalorien auf. Es wurde gezeigt, dass Erdnussbutter das Risiko für Bluthochdruck, Schlaganfall und Herzerkrankungen senkt und eine gesunde Quelle für Fette, Magnesium zur Stärkung Ihrer Knochen und Muskeln, Vitamin E und Antioxidantien enthält.

Meine Lieblingsart, Erdnussbutter zu essen, ist es, sie mit meinem Protein-Shake zu essen, um einen verdickten cremigen Geschmack zu erzielen.

2 Esslöffel Erdnussbutter = 200 Kalorien

Wenn es darum geht, auf gesunde Weise an Gewicht zuzunehmen, müssen Sie mehr Kalorien verbrauchen, als Sie verbrennen. Essen Sie viel von diesen Top-15-Lebensmitteln, aber denken Sie daran, größere Portionen der Mahlzeiten und häufiger zu essen.

Jede Mahlzeit sollte große Mengen an Protein, reichhaltigen komplexen Kohlenhydraten und gesunden Fetten enthalten. Wenn Sie Probleme beim Essen haben, trinken Sie mehr Protein-Shakes, die auch mit Obst und Haferflocken gemischt werden, um mehr Kalorien hinzuzufügen.

Es ist wichtig, dass Sie drei- bis viermal pro Woche Gewicht trainieren, damit Sie diese Kalorien zum Muskelaufbau verwenden können, um Fett zu vermeiden. Achten Sie darauf, Ihren Fortschritt zu überwachen, damit Sie 500-750 Kalorien mehr pro Tag als gewöhnlich verbrauchen.

Sie sollten ungefähr 1-2 Pfund pro Woche zunehmen. Verfolgen Sie Ihren Fortschritt mit der Waage und dem Spiegel. Wenn Sie dicker werden, reduzieren Sie Ihre Kalorienaufnahme.

Besprechen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt Ihre Gewichtszunahmeziele, damit Sie beide einen für Sie geeigneten Plan erstellen können, der auf Ihrer Krankengeschichte basiert.

Denken Sie daran, Gewichtszunahme braucht Zeit. Es ist viel besser, sich gesund zu ernähren, als Junk Food. Seien Sie geduldig mit dem Prozess und die Ergebnisse werden sich auszahlen!

Die besten kalorienreichen Lebensmittel

  1. Proteinshakes
  2. brauner Reis
  3. Hühnerbrust
  4. Lachs
  5. Ganze Eier
  6. Gemüse
  7. Mahlzeitenersatzriegel
  8. rotes Fleisch
  9. griechischer Joghurt
  10. Avocado
  11. Vollkornnudeln
  12. Vollkornbrot
  13. Andenhirse
  14. Haferflocken
  15. Erdnussbutter

Rajiv M Mallipudi, md, mhs ist ein in der Inneren Medizin ansässiger Arzt, Personal Trainer, Athlet und Autor. Er verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung im Personal Training und half Hunderten von Kunden aller Niveaus, ihre Gewichtsverlust- und Fitnessziele zu erreichen. Dies inspirierte ihn, als klinischer Forscher im national anerkannten Johns Hopkins Hospital Weight Management Center zu arbeiten. Während des Medizinstudiums gründeten er und seine Klassenkameraden die Gesundheits- und Wellnessorganisation medpassen, die der Medizinstudentenschaft persönliches Training und Ernährungsberatung anbot. In seiner Freizeit spielt Dr. Mallipudi gerne Eishockey, tanzt und trainiert für seine nächsten Bodybuilding- und Powerlifting-Wettbewerbe. Dr. Mallipudi ist Mitautor der Bereiche Ernährung und Fitness.