Bin ich bedürftig? Genau, um festzustellen, ob Sie zu viel verlangen

Das Verständnis von Bedürftigkeit ist so wichtig, um eine glückliche, gesunde Beziehung aufrechtzuerhalten.

Warum? Weil Bedürftigkeit aufkeimende Beziehungen ruinieren kann (so dass sie enden, bevor sie überhaupt beginnen können), langfristige Beziehungen ruinieren und im Allgemeinen Männer davonlaufen lassen.



Was ist Bedürftigkeit?

Bedürftigkeit bedeutet, dass Sie nicht wissen, was Sie mit sich selbst tun sollen, wenn der gewünschte Mann nicht auf eine bestimmte Weise auf Sie reagiert.



Bedürftigkeit bedeutet, dass Sie sitzen und analysieren, ob Sie jetzt oder später einen Text senden sollten oder nicht, warum er nicht reagiert und sich darüber verrückt macht.

Bedürftigkeit tut alles, um die Beziehung zu „reparieren“ und zu „pushen“, damit die Dinge funktionieren, auch wenn die Dinge eindeutig nicht in eine positive Richtung gehen. Es spielt keine Rolle, denn in deinem Kopf musst du dich durchsetzen und wirst ohne ihn nicht glücklich sein können.



Das Herz der Bedürftigkeit fühlt nicht OK Ohne eine andere Person wird es nicht gut ausgehen oder glücklich sein, wenn Sie nicht das Gefühl haben, dass Ihr Leben gut wird. Zu denken, dass Ihr Glück in den Händen einer anderen Person liegt, ist die bedürftigste Denkweise, die Sie haben können. Und es ist eine große Abkehr von Männern.

Männer möchten nicht das Gefühl haben, Ihre Schwimmweste zu sein, Ihr Schwimmgerät, um Sie vor dem Ertrinken zu bewahren. Was Männer in einer Beziehung wollen, ist eine Frau, die bringt etwas in die Beziehung.

Wenn Sie bedürftig sind, schauen Sie auf die andere Person dich zu erfüllen und Freude in dein Leben zu bringen, anstatt auf dich selbst zu schauen.



Nehmen Sie am Quiz teil: Verliert er das Interesse?

Wie Sie feststellen können, ob Sie bedürftig sind und wie Sie genau aufhören können

Was ist der Kern der Bedürftigkeit? Wie können Sie es loswerden, damit Sie den gewünschten Mann nicht versehentlich vertreiben? Bedürftig zu sein ist nichts, was du bist tun Es ist ein innerer Denkprozess, den Sie haben. Es ist eine Denkweise, nicht eine Reihe von Verhaltensweisen, die Sie nachahmen können. Wie behebt man das? Sie erkennen, dass Bedürftigkeit entsteht Angst vor Verlust. Angst vor Verlust ist das, was Sie loswerden müssen, wenn Sie aufhören wollen, bedürftig zu sein. Angst vor Verlust bedeutet, dass Sie das Gefühl haben, etwas bei sich zu haben, vor dem Sie Angst haben zu verlieren. Das Problem ist, dass Sie keine Beziehung oder Person „haben“ oder „besitzen“ können.

Was ist der Kern der Bedürftigkeit? Wie können Sie es loswerden, damit Sie den gewünschten Mann nicht versehentlich vertreiben?

Die Einstellung, dass eine Beziehung etwas ist, das man „haben“ kann, macht einen verzweifelt, sie zu „behalten“. Lassen Sie diese Einstellung fallen und genießen Sie stattdessen die Qualität der Zeit, die Sie mit ihm verbringen. Fixieren Sie sich nicht auf Ergebnisse. Wenn Sie sich auf die Gegenwart konzentrieren, werden Sie den Kreislauf der Bedürftigkeit endgültig beenden.



Hier ist eine gute Frage, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie feststellen möchten, ob Ihre Antwort auf eine bestimmte Situation mit einem Mann bedürftig ist:

Hat er mir versprochen, dass er etwas tun würde und dann auf Kaution gehen? Oder kommt Ihre Reaktion von einem Ort, an dem „Ich möchte, dass er dies tut, weil es _____ wird (mich glücklich machen, mich gut fühlen lassen, das Leben machen) OKmache ihn zu meinem offiziellen Freund / Ehemann). Die Liste könnte weitergehen.

Versuchen Sie, sich in Schach zu halten und zu erkennen, ob Sie in bedürftige Muster geraten.



Ein weiterer zu erwähnender Punkt ist ... Erkenne, dass du dich dafür entscheidest, in der Beziehung zu sein. Niemand schiebt die Beziehung in deinen Hals und zwingt dich, involviert zu sein.

Lassen Sie Ihre Optionen immer offen

Zuallererst bin ich es, wenn Sie in einer festen Beziehung stehen nicht sagen, betrügen und mit ein paar anderen Männern flirten. Was ich bin Sprichwort ist erkennen, dass Sie sind wählen dieser Typ, aber wenn du wolltest, könntest du wählen Ein weiterer.

Wenn du bist nicht offiziell, dann halten Sie immer Ihre Optionen offen und treffen Sie aktiv andere Männer. Gehen Sie niemals davon aus, dass Sie zwei etwas sind, bis er Sie offiziell sperrt. Dies erspart Ihnen den zerstörerischen Weg, ihn dazu zu bringen, sich zu verpflichten als ob Du bist bereits seine Freundin, obwohl noch kein Versprechen gegeben wurde.

Dies ist ein Rezept für eine Katastrophe. Wenn er bereits alles hat, was er will ... warum Maßnahmen ergreifen und die Dinge ernster machen?

Wie auch immer, ich hoffe du weißt, dass ich nicht versuche zu kritisieren und einfach zu versuchen dir zu helfen. Wenn Sie Fragen haben, hinterlassen Sie in den Kommentaren unten.

Möchten Sie herausfinden, ob er wirklich das Interesse verliert? Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz 'Verliert er das Interesse' teilzunehmen und herauszufinden, ob er wirklich das Interesse an Ihnen verliert ...

Nehmen Sie am Quiz teil: Verliert er das Interesse?

Verliert er das Interesse? Nehmen Sie am Quiz teil