4 Einfache Visualisierungstechniken, um alles zu erreichen

Das Geheimnis, etwas zu erreichen

Möchten Sie mehr erreichen? Mehr schaffen? Mehr manifestieren? Alles erreichen, was Sie sich vorgenommen haben? Werden Sie die Person, von der Sie wissen, dass Sie sie sein können? Es gibt ein wissenschaftliches Geheimnis von Millionären und Spitzensportlern, die mit einem Schlüsselinstrument ihr Unterbewusstsein nutzen und steuern, damit sie ihre Superkräfte leben und das Traumleben schaffen, das sie sich wünschen.



Alles erledigen



In dieser Präsentation werde ich Ihnen die genaue Technik vorstellen, die sie verwenden - und die, wie ich unten demonstriere, Ihnen dabei helfen kann, alles zu erreichen, was Sie sich wünschen. Dieses Geheimnis ist die Visualisierung und hier ist die Wissenschaft, warum es funktioniert ...

Visualisierung „probt“ Erfolg



Die Visualisierung installiert buchstäblich eine „bevorzugte Zukunft“ in das Gehirn, als ob sie in der Gegenwart existierte. Wenn wir uns einen zukünftigen Prozess oder ein zukünftiges Ziel vorstellen, weist das Gehirn unsere Neuronen an, die Aktion auszuführen. Dies legt einen neuen neuronalen Pfad fest - Cluster von Neuronen, die Erinnerungen und erlernte Verhaltensweisen erzeugen - und der unseren Körper darauf vorbereitet, im Einklang mit dem zu handeln, was wir uns vorgestellt haben.

Sehen heißt glauben

Wenn Sie mental eine „Ergebnisvisualisierung“ (mit allen Sinnen ein Ziel visualisieren) oder eine „Prozessvisualisierung“ (in der Sie die Schritte proben, die Sie zur Erreichung Ihres Ziels einstudieren) proben, ist dies so, als würden Sie Ihren Geist und Körper einer „Visualisierung“ unterziehen. kostenloser Testlauf. Die mentalen Bilder, die Sie erstellen, wirken sich auf mehrere kognitive Prozesse im Gehirn aus: Motorik, Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Planung und Gedächtnis. Das Gehirn wird also buchstäblich auf die tatsächliche Leistung während der Visualisierung trainiert.



Visualisierung beschleunigt Ihren Erfolg

Da Ihr Verstand den Unterschied zwischen Bild und Realität nicht erkennen kann (denken Sie daran, wie Sie bei gruseligen Szenen in Filmen zurückschrecken), haben Sie bereits einen Vorsprung, wenn Sie Maßnahmen zur Erreichung Ihrer Ziele ergreifen.

Wie Superstars das Geheimnis der Visualisierung nutzen, um alles zu erreichen ...

Visualisierung verwandelt Wünsche in Reflexe

In der Wissenschaft der Leistungssteigerung verwandelt das „Sehen ist Glaubenseffekt“ Wünsche in Instinkte. Lindsey Vonn, olympische Goldmedaillengewinnerin, sagt: „Ich visualisiere den Lauf immer, bevor ich ihn mache“, während sie ihren Körper buchstäblich an Ort und Stelle bewegt, während sie ihren Abstieg auf der Strecke darstellt. 'Bis ich am Starttor bin', verrät sie, 'habe ich dieses Rennen bereits 100 Mal in meinem Kopf gefahren und mir vorgestellt, wie ich die Kurven fahren werde.'



Zweimal proben, einmal schwingen

In ähnlicher Weise gab Weltmeister Golfer Jack Nicklaus zu: „Ich habe noch nie einen Schuss getroffen, auch nicht in der Praxis, ohne ein sehr scharfes Bild davon im Kopf zu haben.“

Die ultimative Bestätigung



Der legendäre Schwergewichts-Champion Muhammad Ali verwendete eine Mischung aus verschiedenen Visualisierungen, um seine Leistung im Ring zu verbessern, einschließlich Bestätigung, geistiger Probe und der vielleicht mächtigsten Selbstvisualisierung des persönlichen Wertes, die jemals ausgesprochen wurde: „Ich bin der Größte.“

Visualisierung ist eine innere „Generalprobe“ für den Erfolg

Die Visualisierung schafft - wie bei „Ich bin der Größte“ - eine „strukturierte Realität“, die es einfacher macht, präzise einzusteigen. Arnold Schwarzenegger sagt über seinen filmischen und politischen Aufstieg: 'Es ist der gleiche Prozess, den ich beim Bodybuilding angewendet habe: Sie schaffen eine Vision davon, wer Sie sein wollen - und leben dieses Bild dann so, als ob es bereits wahr wäre.'

Visualisierung ist wie das Betreten größerer Schuhe - oder eines ganzen Körpers

Als junger Mann stellte sich Arnold vor, wie sein eigener Körper zum berühmten Bodybuilder Reg Park heranwuchs. „Das Modell war in meinem Kopf da; Ich musste nur genug wachsen, um es zu füllen ... je mehr ich mich auf dieses Bild konzentrierte und arbeitete und wuchs, desto mehr sah ich, dass es real und möglich für mich war, wie er zu sein. “

In ähnlicher Weise schrieb sich ein junger, verarmter Jim Carrey einen Scheck über 10 Millionen US-Dollar für „erbrachte Schauspielleistungen“, datierte ihn für 1994 und trug ihn zur täglichen Inspiration in seiner Brieftasche. 1994 verdiente Carrey genau 10 Millionen Dollar für seine Hauptrolle in Dumb and Dumber und danach weitere zehn Millionen.

Die Wissenschaft der Visualisierung

Die Wissenschaft der Visualisierung und warum sie funktioniert

Um die Effektivität der Visualisierung zu untersuchen, nahm der australische Psychologe Alan Richardson eine Gruppe von Basketballspielern, teilte sie in drei Gruppen ein und testete die Fähigkeit jedes Spielers, Freiwürfe zu machen.

  • Die erste Gruppe übte jeden Tag 20 Minuten.
  • Die zweite stellte sich nur vor, wie sie Freiwürfe machte, durfte aber keinen Ball berühren.
  • Der dritte würde weder üben noch visualisieren.

Die Ergebnisse überraschten alle. Die Gruppe, die nur visualisierte, stimmte fast mit der Gruppe überein, die täglich fleißig übte. Die dritte Gruppe hat sich überhaupt nicht verbessert.

Guang Yue, ein Bewegungspsychologe der Cleveland Clinic Foundation in Ohio, verglich Menschen, die regelmäßig ins Fitnessstudio gingen, mit Menschen, die virtuelle Workouts in ihren Köpfen durchführten. Er fand heraus, dass eine 30% ige Muskelzunahme in der Gruppe, die ins Fitnessstudio ging. Die Gruppe der Teilnehmer, die mentale Übungen des Krafttrainings durchführten, erhöhte jedoch die Muskelkraft um fast die Hälfte (13,5%). Und hatte weit weniger schmutzige Wäsche.

Als Kind probte Emilie Autumn, die große Geigerin, jeden Abend mental den gesamten Pachelbel-Kanon in D. Als sie es spielte und das Publikum begeisterte, flossen die Noten wie von Zauberhand.

Visualisierung funktioniert in allen Lebensbereichen. Möchten Sie weniger pro Mahlzeit essen? Sich einem Kollegen oder Familienmitglied mit einem herausfordernden Gespräch stellen? Kontakte knüpfen, um Erfolg zu haben, auch wenn Sie schüchtern sind? Verwenden Sie dann genau den gleichen Prozess - wie in den folgenden Folien beschrieben -, mit dem Oprah, Muhammad Ali, Jim Carrey und unzählige Sportmeister neue Erfolgsniveaus erreicht haben.

Um die Visualisierung zu aktivieren, müssen Sie nicht an metaphysische, religiöse oder spirituelle Ideen glauben. Es ist ein rein neurologischer Prozess. Sie müssen nicht einmal glauben, dass es funktioniert, damit es zu Ihrem Vorteil funktioniert. Es gibt vier grundlegende Schritte, um eine effektive kreative Visualisierung zu erstellen. Aber bevor Sie beginnen, atmen Sie ein paar Mal tief durch, lassen Sie alle Spannungen los und schließen Sie die Augen. Entspannung löst Widerstand auf. Suchen Sie sich also einen ruhigen Ort oder eine ruhige Zeit und beginnen Sie ...

Die 4 einfachen Schritte zur perfekten Visualisierung

Visualisierungsschritt 1. Legen Sie Ihr Ziel fest

Entscheiden Sie sich für etwas, das Sie haben, genießen, sein, darauf hinarbeiten oder kreieren möchten. Es kann eine neue Liebe, eine bessere Beziehung, ein Job, ein geschäftlicher Erfolg, eine innere Heilung von vergangenen Verletzungen, mehr Glück oder Gesundheit oder Frieden mit jemandem sein, mit dem Sie in Konflikt stehen.

[Trinkgeld]: Wenn Sie klein anfangen - sagen wir, Sie verlieren eine Gürtelgröße statt zehn -, können Sie ein paar Siege erzielen und miterleben, wie stark der Erfolg beim „Proben“ sein kann, wenn Sie ihn tatsächlich erreichen. Dies ist besonders effektiv bei der Beseitigung von Aufschub. Kleine Siege inspirieren die Motivation, größere zu schaffen.

Visualisierungsschritt 2. Erstellen Sie ein detailliertes, sinnlich reichhaltiges Bild dieses bereits erreichten Ziels

Erstellen Sie eine mentale „Szene“ Ihres gewünschten Ergebnisses, als ob es bereits erreicht wäre - und visualisieren Sie es als geschehen jetzt sofort. So real wie das, was gerade um dich herum ist. Was sehen Sie in Ihrer Vorstellung? Was hörst du? Was bewegt sich in diesem Bild? Was ist noch? Was kannst du riechen oder berühren oder schmecken? Wer ist da drin? Wie fühlen Sie sich? Wie fühlst du dich auf diesem Bild? Fügen Sie so viele sinnliche Details wie möglich hinzu.

[Trinkgeld]: Um mehr Details zu zeichnen, ein Bild zu zeichnen oder ein Vision Board zu erstellen, wurde ein Collage Board dieser Szene erreicht, wie es sich anfühlen würde, wenn Sie Ihren Wunsch jetzt erfüllt hätten. Oder laut Kay Porter, Ph.D., einem sportpsychologischen Berater und Autor von Der geistige Athlet, berät, schreibt auf, wie sich Ihr gewünschtes Ziel oder Ihr gewünschter Zustand Detail für Detail in die Realität umsetzt.

[Trinkgeld]: Seien Sie der Star, nicht das Publikum Ihrer Visualisierung

Wenn Sie sich vorstellen, wie Sie die gewünschte Aktivität ausführen oder den gewünschten Zustand erreichen, stellen Sie sich dies aus Ihrer eigenen Perspektive vor - und nicht standardmäßig, wie es die meisten Menschen tun, die von außen beobachten, als ob sie einen Film ansehen. Denken Sie daran - Sie sind bewohnen dieser visualisierte Zustand - und sind nicht nur ein Zuschauer.

Visualisierungsschritt 3. Fokus, Wiederholung, Fokus, Wiederholung, Fokus

Wiederholungen verleihen Ihrer Visualisierung zusätzliche Leistung. Versuchen Sie Folgendes: Legen Sie einen Alarm auf Ihr Telefon und platzieren Sie sich mehrmals täglich in dieser „Szene“ - sogar zu jeder vollen Stunde. Integrieren Sie das Gefühl dieser imaginären „aktuellen“ Realität in Ihren Tag und Ihre Nacht - und es wird sich in Ihre Person einfügen. Seine Unvermeidlichkeit wird für Ihr Gehirn immer natürlicher und „offensichtlicher“. Die gewünschte Realität wird sich zunehmend so anfühlen, als ob sie bereits Ihre Realität ist. Alles, was Sie tun müssen, ist, Schritt für Schritt einzusteigen.

[Trinkgeld]: Freudig Kurskorrektur während Ihrer Visualisierungen. Das Schöne an der Visualisierung ist, dass Sie neue Muster und Handlungen in Ihrem Kopf üben können, ohne Angst vor einem Versagen in der physischen Welt zu haben. Mit der Visualisierung können Sie mehrere Versuche unternehmen, um es richtig zu machen - bevor Sie es einmal mit anderen ausprobieren. Indem Sie Alternativen ausprobieren und Fehler während der Visualisierung korrigieren, programmieren Sie Ihren Verstand so, dass Sie Hindernisse flüssig und als akzeptierter Teil des späteren Erfolgsprozesses überwinden können.

Visualisierungsschritt 4. Fügen Sie eine Welle positiver Energie hinzu

Wenn Sie sich auf Ihr Ziel konzentrieren, fügen Sie jetzt positive, ermutigende Stimmung hinzu. Machen Sie sich starke positive Aussagen: dass Ihr Ziel existiert; dass es schon gekommen ist oder jetzt zu dir kommt. Dass es gut ist. Das Gute kommt zu dir.

Mischen Sie nun Ihre eigenen positiven Emotionen, lachen Sie, lächeln Sie und feiern Sie den Sieg, wie er in Ihrer Vorstellung geschieht. Wenn Sie diese „Affirmationen“ im Geiste des Feierns hinzufügen, lösen Sie auf natürliche Weise inneren Widerstand, Selbstzweifel und negative Denkgewohnheiten auf. Sie setzen den Unglauben außer Kraft und verstärken das Erleben des Gefühls, dass das, was Sie sich wünschen, real, gut, möglich und angenehm ist, wie es jetzt geschieht.

'Der einzige Weg, wie wir uns in mentalen Bildern verbessern können', sagt Tammy Miller, ein Sprachcoach am State College in Pennsylvania, 'besteht darin, es zu üben'. Sie können jede Visualisierung verbessern, indem Sie nach Abschluss bestimmte Aktionen festlegen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihren Erfolg in Richtung Ihrer Ziele beschleunigen können, indem Sie in Aktion treten.

1: Schreiben Sie sofort 5 Aktionen auf, die Sie jetzt ausführen können, um Ihrem Ziel näher zu kommen.

2: Überprüfen Sie jede Aktion und entscheiden Sie, ob es sich um einen nützlichen Schritt handelt - oder um eine Ablenkung oder einen Umweg von Ihrem Ziel.

Dieser „Übergang“ in die Tat wird als „positiver Fokus“ bezeichnet. Diese Technik, verwendet von ganzes, Sportler, Politiker, Gründer von Startups und Redner schaffen einen direkten Draht vom visualisierten Erfolg zu den entscheidenden Aktionen, die Sie schneller in diesen Erfolg führen. Diese eine Taktik heilt die schlimmste Kritik an Werken wie 'The Secret', die oft bei der Visualisierung stehen bleiben und keine Folgemaßnahmen empfehlen. Kreative Visualisierung ist leistungsstark, kann jedoch keine Ergebnisse ohne Aktionen erzielen, mit denen sie erzielt werden.

Der einfachste und universellste Weg, Ihre Visualisierung in Ihr tägliches Leben zu „überführen“, besteht darin, so zu leben, als ob Sie Ihr Ziel erreicht hätten! Tragen Sie sich, sprechen Sie, kleiden Sie sich, gestikulieren Sie und sehen, klingen und handeln Sie im Allgemeinen wie die Person, die Sie sein möchten.

Indem Sie sofort Maßnahmen ergreifen und den Weg zum Erfolg im Detail planen, vermeiden Sie den Fehler des Fantasisten, Hindernisse zu ignorieren. Dies ist der Unterschied zwischen der effektiven Visualisierung positiver Ergebnisse und der schlampigen Fantasie. Die Arbeit in der realen Welt muss in Übereinstimmung mit Ihren Visualisierungen erfolgen.

Hier bietet sich die „Prozessvisualisierung“ an. Wenn Sie beispielsweise ein besserer Basketballspieler sein möchten (wie ich!), Ist es sinnvoller, die Visualisierung auf Ihr Ballhandling, Ihre Beinarbeit, den Wechsel zwischen gegnerischen Spielern und das Loslassen des Balls mit perfekter Balance und Spin zu konzentrieren - anstatt sich nur vorzustellen es rauscht immer wieder wie durch Zauberei durch den Reifen. Dann können Sie nach jeder Visualisierung auf dem Platz festlegen, was Sie in Ihrem Kopf geprobt haben.

Indem Sie sich eher auf umsetzbare Aufgaben als auf das endgültige Ziel konzentrieren, erreichen Sie mehrere Dinge. Du...

  • eliminiere selbstzerstörerische Gedanken, weil das Ziel näher ist
  • Verstärken Sie positives Verhalten, da Sie sofort darauf reagieren können
  • Besiege den Aufschub, weil du sofort in Aktion trittst

Was passiert, wenn während Ihrer Visualisierung negative oder selbstzweifelhafte Gedanken auftauchen - wie so oft? Einfach. Sobald Sie einen negativen Gedanken wie 'Ich kann den Ball nicht so schnell dribbeln' bemerken, ersetzen Sie ihn einfach durch einen gegenpositiven Gedanken wie 'Ich kann schnell dribbeln!' und visualisiere dich dabei. Wenn Sie eine klare, positive Vorstellung von den geplanten Maßnahmen haben, werden sich selbstzweifelhafte Gedanken von der Wurzelbildung lösen.

Visualisierung für bestimmte Erfolgskategorien

Nachdem wir uns nun ein Bild von der allgemeinen Praxis gemacht haben, Ihre Ziele zu visualisieren, damit Sie sie leichter erreichen können, schauen wir uns an, wie Sie Ihren Erfolg mit bestimmten Zielen beschleunigen können ...

So visualisieren Sie sozialen Erfolg

Stellen Sie sich zunächst Ihr Ziel vor, wie Sie bei einer Veranstaltung, an der Sie bald teilnehmen oder teilnehmen werden, handeln oder wahrgenommen werden möchten.

Zweitens: Erstellen Sie dort Ihre detaillierte, sinnlich reiche Szene Ihres sozialen Erfolgs, als ob dies jetzt geschieht. Schließe deine Augen. Stellen Sie sich einige der Leute vor, die Sie dort sehen könnten. Stellen Sie sich ihre Gesichter vor. Ihre Körpersprache. Lächeln sie, sind sie ernst, reden oder hören sie zu? Ist es dort laut? Heiß? Kalt? Ist es eine fröhliche oder düstere Atmosphäre?

Drittens: Stellen Sie sich nun aus der Perspektive Ihrer eigenen Augen vor, wie Sie mit ihnen interagieren. Wirst du sitzen, stehen, herumlaufen? Schütteln Sie sich die Hände oder umarmen Sie sich? Bist du kontaktfreudig oder ruhig? Wirst du flirten oder bewusst versuchen, nicht zu flirten? Was besprichst du mit ihnen? Wie reagieren sie? Machst du Witze oder bist du sehr ernst? Lachen Sie zusammen oder teilen Sie ernsthafte geschäftliche oder politische Ideen und Erkenntnisse? Teilen Sie Ihr Wissen oder bemühen Sie sich sehr, neugierig zu sein, gute Fragen zu stellen und den Menschen das Gefühl zu geben, gesehen, bestätigt, gehört und geschätzt zu werden?

Viertens: Feiern Sie Ihren Erfolg genau so, wie Sie in diesem sozialen Umfeld erfolgreich sein wollen. Gießen Sie auf positive Stimmung. Fügen Sie relevante Bestätigungen hinzu, z. „Ich bin sozial versiert. Ich bin bei allen wegen meiner Höflichkeit und Neugier beliebt. Ich amüsiere mich in dieser Firma. Die Leute ziehen mich natürlich an, weil ich glücklich und entspannt bin. “ Herzlichen Glückwunsch zur Interaktion genau so, wie Sie es am meisten wünschen.

Beobachten Sie bei Ihrer Ankunft, was passiert - Sie werden das Gefühl haben, 'das kommt Ihnen irgendwie bekannt vor; anscheinend habe ich so etwas schon mal gesehen “. Und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass (1) es einfacher und natürlicher ist, genau das Bild von sich selbst zu verkörpern, das Sie am liebsten verkörpern möchten, und (2) Sie die Gelegenheit dieses Ereignisses nicht mit ablenkender oder leerer Interaktion verpassen.

Verwendung der Visualisierung zur Reduzierung von Angstzuständen

Wie man visualisiert, um Angst zu reduzieren und sich glücklicher zu fühlen

Wenn Sie in Ihrem Leben viel Angst haben, möchten Sie die Entspannungs- und Fokusvorteile der Visualisierung nutzen. Der Psychologe Dr. Daniel Kadish sagt: „Wenn Sie geistig proben, um eine konstante Durchsetzungskraft zu bewahren, während die andere Person Sie ignoriert oder ablenkt, können Sie Ihr Ziel erreichen.“ Wenn Sie sich auf diese Weise einfach Ruhe vorstellen, können Sie körperliche Stresssymptome wie eine Erhöhung der Herzfrequenz oder die Freisetzung von Stresshormonen verringern.

Für diejenigen, die Ängste überwinden wollen, ist es von größter Bedeutung, einen sicheren, entspannenden Ort zu finden. Es sollte ein Ort sein, der in keinem Zusammenhang mit Stress in Ihrem Leben steht - an einem sauberen, optisch attraktiven Ort, der nicht daran erinnert, wer und was Sie möglicherweise beunruhigt und mit allen Sinnen entspannt.

Hier sind einige Ideen, die für andere funktioniert haben; der Strand, ein grüner und grüner Park, Ihr sauberster oder ein leerer Raum. Oder Sie können sich in einer Wüstenoase oder einem üppigen, ruhigen Dschungel vorstellen. Weiches Gras. Ein bequemer Stuhl. Auf einem Stapel Kissen. Tragen Sie lockere, bequeme Kleidung.

Nehmen Sie sich Zeit, um einen Ort zu finden, der für Sie geeignet ist. Um Angstzuständen entgegenzuwirken, möchten Sie Ihre Visualisierung jedes Mal in einer möglichst ähnlichen Umgebung eingeben.

Erstellen Sie eine vollständige visuelle, akustische und taktile Szene für sich. Fühlen Sie sich in purer Ruhe und Entspannung schweben und umgeben Sie sich mit allem, was Sie sich vorstellen können. Wenn stressige Gedanken auftauchen, lassen Sie sie los, stellen Sie sich vor, dass diese Gedanken einfach verschwunden sind, und ersetzen Sie sie dann durch positive alternative Gedanken.

Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie sich mit allen sinnlichen Details vor. Achten Sie besonders darauf, welche sanften Dinge Sie berühren, sehen, fühlen, hören können. Tauchen Sie ein, atmen Sie tief ein und entspannen Sie sich tief ...

Um Ihre Gewohnheit, stressige Gedanken zu erzeugen, zu beseitigen, können Sie Ihr Gehirn „austricksen“: Verwandeln Sie den stressigen Gedanken in einen bunten Ballon in Ihrem Kopf. Und lassen Sie es in Ihrer Vorstellung los und beobachten Sie, wie es langsam in den Himmel steigt und sinkt und schließlich verschwindet. Je weiter es in der Ferne geht, desto entspannter bist du.

Auch dieser Prozess mag sich zunächst seltsam anfühlen, weshalb Wiederholungen für die Verringerung von Angstzuständen unerlässlich sind. Die Visualisierung fühlt sich möglicherweise nicht sofort entspannend an, da sie sich zunächst nicht natürlich anfühlt. Aber mit der Übung wird es zur zweiten Natur. Seien Sie besonders verzeihend und schont sich selbst und lassen Sie die Praxis nach und nach ihre Magie wirken.

Hauptvorteile der Visualisierung zur Verringerung der Angst

Visualisierung ist keine Angstkur, sondern ein Weg, um damit umzugehen. Ein Weg, um Resilienz angesichts von Stress zu entwickeln, wenn dieser entsteht. Auf einer Ebene ist dies eine Möglichkeit, Ihnen eine Pause von Ihrem gewohnheitsmäßigen Stress zu geben, damit er Ihr Leben nicht kontrolliert. Je mehr Sie sich mit der Visualisierung beschäftigen, desto weniger Angst wird Ihr Leben einschränken und Sie werden feststellen, dass Sie Ihre täglichen Aktivitäten immer mehr genießen werden.

So verwenden Sie Visualisierung zur Gewichtsreduktion und um mehr aus Ihrem Training herauszuholen

So verwenden Sie Visualisierung zur Gewichtsreduktion und um mehr aus Ihrem Training herauszuholen

Eine Diät funktioniert selten, weil Gewichtsverlust letztendlich ein Geist-Körper-Prozess ist. Ohne einen visualisierten Kontext für die Gewichtsabnahme zu erstellen, kehren Sie in der Regel zu Zyklen der Ablehnung und des Bingeing zurück.

Die Visualisierung wurde speziell entwickelt, um eine Änderung der Ernährung durch Änderung Ihrer Biochemie und Ihrer Nervenbahnen zu unterstützen. Durch regelmäßiges Üben lindert die Visualisierung den Stress in Ihrem Körper und stärkt das Immunsystem und die Widerstandsfähigkeit des Körpers im Allgemeinen.

Um Ihr Ziel zu unterstützen, erstellen Sie eine klare, detaillierte positive - und in der Gegenwart - Bestätigung Ihrer gewünschten Änderung, unabhängig davon, ob Sie einen Glauben, eine Gewohnheit oder eine Lebensmittelauswahl ändern möchten. eine Sucht brechen oder irgendetwas anderes. (d.h. Ich esse nur 900 Kalorien täglich; Ich esse nichts nach 7 p.m;; Ich esse nur Desserts am Sonntag, meinem „Schummeltag“..)

Zwei der besten Visualisierungen für Gewichtsschmelzergebnisse

Wenige Dinge bereiten mir mehr Freude, als mir vorzustellen, wie Übergewicht meinen Körper verlässt. Hier sind einige meiner Favoriten ... (1) Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie sich vor, wie jede Fettzelle durch Ihre Haut geht und an den Wolken vorbei nach oben in den Himmel schwebt - und sehen Sie, wie sich Ihre Haut um Ihren festeren, schlankeren Körper zusammenzieht. (2) Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie sich vor, dass jede Fettzelle in Ihrem Körper ihre eigenen Kalorien in einem warmen, kleinen Sonnenstrahl verbrennt. Stellen Sie sich all diese fröhlichen kleinen Energiestöße vor, die Sie mit Energie versorgen, und beobachten Sie, wie Ihr Körper schlanker und fester wird.

Die beste 'Prozess' -Visualisierung zum Abnehmen

Diese Visualisierung ist möglicherweise die effektivste von allen: Sehen Sie, wie Sie das Dessert in jedem Restaurant ablehnen, in das Sie gehen möchten. Sehen Sie, wie Sie die zuckerhaltigen Süßigkeiten aus Ihrer Speisekammer und Ihrem Kühlschrank wegwerfen. Bestellen Sie Wasser anstelle von Saft oder Soda.

Die ideale Körpervisualisierung zum Abnehmen

Wie wir gesehen haben, ist die Visualisierung sehr effektiv, wenn Sie ein Ergebnis in Ihrem Kopf sehen, in das Sie jetzt Maßnahmen ergreifen können, um „einzutreten“. Stellen Sie sich nach den soeben durchgeführten Visualisierungen zum „Schmelzen des Gewichts“ nun Ihre gewünschte Körperform vor und stellen Sie sich vor, wie es sich anfühlt, in dieser perfekten Form zu sitzen, zu stehen, sich zu bewegen und Kontakte zu knüpfen! Fühlen Sie Ihre Haut straff und glatt, Ihre Muskeln schlank und straff, Ihren Bauch flach und eine Leichtigkeit des Seins, wenn Sie sich mit Gesundheit und Kraft in der Welt bewegen.

Visualisieren Sie Ihr zukünftiges Lebensglück nach Gewichtsverlust

Sobald Sie sich vorgestellt haben, wie Sie Desserts und Soda ablehnen und sich leicht in der Welt bewegen, sehen Sie Ihr zukünftiges Selbst in Szenarien, die Sie glücklich machen. Vielleicht bist du selbst in Kleidung, die du tragen möchtest, aber jetzt nicht kannst. Vielleicht ist es in einer neuen Beziehung oder in Ihrer aktuellen Beziehung begehrter und glücklicher. Vielleicht sehen Sie sich als ruhiger, selbstbewusster und begehrenswerter. Oder stellen Sie sich mehr Erfolg im Geschäft vor - was auch immer Sie wünschen. Gefühl die Befriedigung dieses zukünftigen Selbst.

Die 'Magnetisierungstechnik' zur Gewichtsreduktion

Hier ist eine Bonus-Technik, die das „i-Tüpfelchen auf dem zuckerfreien Kuchen“ von Gewichtsverlust-Visualisierungen ist. Nachdem Sie die oben genannten früheren Visualisierungen abgeschlossen haben, „magnetisieren“ Sie Ihre Zukunft nach innen. Sehen Sie einfach, wie Ihr zukünftiges schlankeres Selbst vor Energie schimmert - und buchstäblich als Magnet, der Sie in Richtung Ihres idealen Körpers und Ihres idealen Lebens führt.

Fügen Sie diese endgültige Bestätigung zum Abnehmen hinzu

Da wir alle so viel Emotion und Scham über Übergewicht haben, ist es besonders wichtig, am Ende Ihrer Visualisierung eine kleine Bestätigung hinzuzufügen. Sagen Sie sich mit Ihren eigenen Worten so etwas, „Mit der Kraft meines Geistes und meines Willens habe ich aus einem Ort der Selbstliebe und der Liebe zum Leben meinen idealen gesunden Körper geschaffen. Unerwünschtes Gewicht schmilzt leicht und mühelos von mir ab und ich, mein gewünschtes Leben voller Gesundheit, Liebe und Erfolg, komme jetzt und immer leicht und mühelos zu mir ...

Verwendung der Visualisierung für sportlichen Erfolg

Verwendung der Visualisierung für eine verbesserte sportliche Leistung

Als ich ein Junge war, verbrachte ich Stunden in meiner Einfahrt und stellte mir vor, ich sei das Zentrum der New York Knicks. Ich erzielte einen Rekord von 101 Punkten und übertraf Wilt Chamberlains Rekordspiel um 1 Punkt. Wilt war über 3 Meter groß und ich habe nie 6 geknackt, aber ich wurde ein heftiger Konkurrent von allem.

Jerry West, einer der Allzeit nba Größen hatten noch mehr Glück als ich. Als armes Kind, das in West Virginia aufwuchs, stellte es sich vor, ein Basketballstar zu sein, der bis spät in die Nacht übte. 'Ich war mein bester Freund' er sagt von diesen frühen Jahren, „Eigentlich war ich alles. Spieler, Trainer, Ansager, sogar der Zeitnehmer. Es war erstaunlich für mich, wie oft in diesen imaginären Spielen noch eine Sekunde übrig war, meine Mannschaft einen Punkt nach unten und ich mit dem Ball, und ich würde vermissen und - der wirklich erstaunliche Teil - es würde noch Zeit für eine andere geben, Schuss oder 10. ' Wie sich herausstellte, wurde sein Spitzname als Profi „Mr. Kupplung'.

Phil Jackson, der später einer der größten Trainer aller Zeiten werden sollte und die Kunst der Visualisierung bekanntermaßen gefördert hat, ist „ein wichtiges Werkzeug“ für seinen Erfolg.

Erfolgreiche Athleten stellen sich vor, in ihrem Sport zu gewinnen. Trainer zeichnen Bilder von projizierten Spielen auf Whiteboards in Übungsräumen. Diese Diagramme „visualisieren“ für jeden einzelnen Spieler genau, wie er sich bewegen soll, um den Erfolg jedes Spiels oder Laufs sicherzustellen. Die ganze Woche über arbeiten Profisportler mit ihren Trainern zusammen, um die perfekten Pässe, die perfekten Blöcke und die perfekten Kombinationen zu visualisieren und zu koordinieren.

Phil Jackson ging auf seinem Marsch zu Multiple noch einen Schritt weiter nba Meisterschaften. Während der Halbzeit gab er seinen Spielern geführte Meditationen mit dem Titel „The Safe Spot“, um sie dabei zu unterstützen, Stress auf dem Platz zu lassen, sich zu beruhigen und ihren Fokus wiederzufinden. Sie stellten sich buchstäblich den Frieden vor, um wieder ins Zentrum zu kommen.

Das Time Magazine erzählte die Geschichte von Mary Lou Retton, Olympiasiegerin in einer Titelgeschichte: „In der Nacht vor dem Finale der Frauengymnastik lag die damals 16-jährige berühmte Sportlerin Mary Lou Retton im Bett des Olympischen Dorfes und probte geistig ihre Leistung Ritual.' So einfach kann die Visualisierung sein, indem Sie sich nur Ihre Bewegungen vorstellen, während Sie sie fließend durchlaufen.

Craig Townsend, Direktor von 'Es ist Mind Over Matter' in Sydney, Australien, berichtet, dass das größte Problem, mit dem er die meisten seiner Schwimmer-Meisterschüler konfrontiert hat, darin besteht, dass sie nicht an ihre eigenen Fähigkeiten glauben. Er schreibt, wenn diese Athleten dadurch Angst erzeugen, was wiederum Nervosität, Erbrechen, niedrige Energie, Angst vor kleinen, unwichtigen Details, leichte Einschüchterung, Eifersucht und unnötige Fehler hervorruft. Seine Lösung: Visualisieren Sie Ihren Erfolg jeden Morgen 5 Minuten lang, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Sehen Sie, wie Sie seinen Rat an Ihr eigenes Leben und Ihr eigenes Ziel anpassen können ... 'Wenn Sie sich ein Rennen in Ihrem Kopf vorstellen' Townsend erzählt seinen Schwimmern: „Verwenden Sie alle Ihre Sinne - stellen Sie sich vor, Sie sehen die Schwimmer, den Pool und die Umgebung in ihren jeweiligen Farben, riechen das Chlor des Pools, hören die Geräusche von Menschen, die Sie anfeuern, und fühlen vor allem die Freude am Sieg, wenn Sie das Rennen gewinnen oder Schwimmen Sie die gewünschte Zeit. Wenn Sie dies jeden Tag etwa 5 Minuten lang tun, werden Sie allmählich feststellen, dass sich Ihr Selbstvertrauen vor den Rennen verändert, und Ihre Zeiten werden stetig sinken. “

So verwenden Sie die Visualisierung, um eine Rede zu halten

So verwenden Sie die Visualisierung, um eine Rede zu halten

Sie sagen, dass das öffentliche Sprechen für die meisten Menschen genauso viel Angst bereitet wie Spinnen ... oder den Tod! Dies ist also eine Hauptaktivität, um die Vorteile der Visualisierung zu nutzen. Schreiben Sie wie bei allen Visualisierungen zuerst Ihren Erfolg. Teilen Sie dann das Gespräch zusammen mit den zugehörigen Bildern in verschiedene Segmente auf, damit es sich viel einfacher anfühlt.

Stellen Sie sich also zuerst vor, wie Sie den Raum betreten. Ist der Raum warm oder kalt? Überfüllt oder spärlich? Sind die Lichter hell oder schwach? Was können Sie aus den Fenstern sehen, wenn es Fenster gibt? Was trägst du da? Lächelst du oder bist du einfach ruhig (nervös ist bei dieser Visualisierung keine Option!)

Stellen Sie sich zweitens vor, wie Ihr Name genannt wird und Sie die Bühne betreten. Sehen Sie sich selbstbewusst, weil Sie Ihr Thema kennen und etwas von großem Wert zu übermitteln haben. Sehen Sie, wie Sie auf dem Podium oder auf dem Mikrofon stehen, tief durchatmen und auf das Publikum schauen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit Gefühl wie sehr sie von dem, was Sie zu sagen haben, profitieren und es genießen werden. Stellen Sie sich ein oder zwei freundliche Gesichter vor, die zu 100% auf Ihrer Seite sind, und schauen Sie sie sich oft an. Du hast das.

Jetzt läuft keine Sprache mehr perfekt, daher sollten Sie sich auch vorstellen, wie Sie sich selbst korrigieren und ein Stolpern mit Entspannung und Humor überwinden. Probe überwinden Schwierigkeiten überwinden. Stellen Sie sich also jemanden im Publikum vor, der skeptisch aussieht. Was könntest du sagen? Oder jemand, der gähnt. Oder ein Telefon geht aus. Üben Sie eine Vielzahl von Antworten auf sie, wie es Comedians für mögliche Zwischenrufer tun. Probe Haltung. Probe einen Moment dauern. Probe eine lustige Antwort.

Denken Sie daran: Visualisierung bedeutet nicht nur, Ihren Erfolg zu sehen, sondern sie probt das Prozess von Ihrem Erfolg. Dies bedeutet, dass Sie mit Fehlern oder unerwarteten Unterbrechungen oder technischen Störungen sowie mit Gedanken umgehen müssen, die während der Rede für Sie auftauchen können. Manchmal wird dies als 'rationale' oder 'praktische' Visualisierung bezeichnet, die viel effektiver ist als beispielsweise eine Fantasy-Visualisierung, bei der jeder aufspringt, jubelt, seinen Namen singt, sich in orgiastischer Raserei die Kleider abreißt und wirft Geld bei dir.

Stellen Sie sich zum Schluss die Reaktion des Publikums vor und Sie erhalten gnädig ihre Anerkennung, auf welcher Ebene auch immer sie sie anbieten. Stellen Sie sich vor, welche Fragen auftreten können und wie geschickt Sie damit umgehen. Runden Sie das Ganze ab, indem Sie sich vorstellen, wie Ihr Publikum Sie in der Halle in die Enge treiben kann, um sich bei Ihnen zu bedanken und weitere Fragen zu stellen. Sie sind hier, um zu dienen, zu inspirieren und zu informieren. Genießen Sie es - und die Resonanz - bevor Sie überhaupt auf die Bühne kommen.

Wie man Visualisierung benutzt, um Liebe anzuziehen

Wie man Visualisierung verwendet, um Liebe einzubringen oder zu verbessern

Liebhaber haben oft das Gefühl, sich in früheren Leben geliebt zu haben. Wie Paolo Coelho geschrieben hat, 'planen die Seelen wichtige Begegnungen, lange bevor sich die Körper sehen'. Und Rumi schrieb berühmt: 'Liebende treffen sich nicht endlich, sie sind die ganze Zeit ineinander'. Der Grund dafür ist, dass wir es tatsächlich tun tun neigen dazu, unsere idealen Lieben zu visualisieren, bevor wir sie treffen. Aber wir können diesen Vorstellungen mehr Intentionalität und Spezifität verleihen ...

Wenn Sie einen hingebungsvollen Liebhaber in Ihr Leben ziehen möchten, stellen Sie sich dessen Gesicht vor. Stellen Sie sich ihren Körper vor, angezogen und nackt. Stellen Sie sich vor, wie zärtlich sie mit Ihnen sind, wie fürsorglich, wie angemacht sie von Ihnen sind. Und stellen Sie sich das Gegenteil vor. Sehen Sie, wie Sie sich positiv umeinander kümmern, sich küssen, sich gegenseitig halten und gemeinsam liebevoll die täglichen Routinen durchlaufen. Seien Sie respektvoll und aufmerksam, wenn Sie aufwachen, sich auf den Tag vorbereiten, etwas essen und gemeinsam das Geschirr spülen.

Stellen Sie sich im Detail vor, wie Sie in Verbindung bleiben, ohne an die Fantasie des perfekten Lebens gebunden zu sein, insbesondere wenn Sie anderer Meinung sind. Stellen Sie sich schlecht gelaunt vor und wie Sie auf Ihr bestes Selbst zugreifen, um Dinge zu glätten, oder wie Sie Ihr Herz offen halten, wenn sich Ihr Geliebter in Scham, Aufregung, Verzweiflung oder Erschöpfung zurückzieht. Je mehr Sie sich vorstellen können, wie Sie beide beim Schaffen von Liebe (z. B. Umgang mit Meinungsverschiedenheiten oder Familiensterben) entstehen, desto weniger werden Sie der Fantasie einer Hallmark Card, Sonnenuntergängen und einer Champagner-Beziehung ausgesetzt sein.

Wenn Sie bereits in einer Beziehung sind, finden Sie die schwierigen Stellen, an denen Sie oder Ihr Partner gestresst und kurz miteinander sind - und proben Sie, wie schön und liebevoll Sie das nächste Mal damit umgehen können. Behalten Sie den Preis im Auge - die Liebe, die Sie in Ihrem Verhalten erzeugen -, anstatt Recht zu haben oder einen Punkt zu beweisen. Stellen Sie sich Ihre rauen Stellen vor, indem Sie sich vorstellen, wie die Liebe selbst durch Sie wirken würde. Wenn Sie einen Avatar der Liebe haben, den Sie bewundern - Buddha, Jesus, Oprah, Gandhi -, stellen Sie sich vor, wie sie damit umgehen würden. Dann sehen Sie sich als Ihre liebste und inkarnierendste Person.

Wenn Sie in einer missbräuchlichen Beziehung stehen und Veränderungen erforderlich sind, stellen Sie sich vor, wie Sie sich gegen Ihren Partner stellen und feste Grenzen setzen. Stellen Sie sich jede mögliche Reaktion vor und stellen Sie sich dann vor, wie Sie ruhig, konzentriert, offenherzig, aber fest in den Grenzen bleiben, die Sie benötigen, um sich respektiert und geehrt zu fühlen. Wenn Sie dann Ihren Partner mit Ihren verdienten Bedürfnissen konfrontieren, um glücklich zu sein, sind Sie vorbereitet und weniger „auslösbar“. Und Ihre Ziele werden mit größerer Wahrscheinlichkeit gehört und erreicht.

Was tun, wenn Sie mit der Visualisierung zu kämpfen haben?

Was ist, wenn ich mit Visualisierung zu kämpfen habe?

Die Visualisierung kann sich zu Beginn dieser Übung seltsam anfühlen. Aber wie Sie hier gelernt haben, geht es nicht darum, sich ein unvernünftiges Leben oder Superkräfte vorzustellen. Es geht genauso darum, den Prozess Ihres Erfolgs zu proben wie das Ergebnis.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Visualisierung wie ein Muskel ist. Je mehr Sie üben, desto besser werden Sie. Schließlich können Sie längere Visualisierungen durchführen, viel mehr sinnliche Details hinzufügen - und sich sogar einen weitaus größeren Erfolg vorstellen, als Sie sich derzeit erlauben.

Visualisierung ist mentales Training von seiner besten Seite - und die einzigen Grenzen sind die, die Sie ihnen auferlegen. Es ist der schnelle Weg, um das Leben zu leben, das Sie führen möchten. Es ist ein Segen für Motivation, Positivität, Spezifität, Effektivität und Freude. Üben Sie jetzt, sensorische Daten zu erfassen, indem Sie Ihre Umgebung aufnehmen und alle Details in Ihrem Kopf aufgreifen. Ob Sie Künstler, Sportler, Mutter oder irgendjemand sind, Übung macht besser.

Seien Sie konsequent. Bringen Sie Ihre Leidenschaft, Ihre Stärke und Ihren Willen dazu, die besten und detailliertesten Visualisierungen zu erstellen, die Sie können - und setzen Sie sie dann in der realen Welt um. Beginnen Sie Ihren Tag mit einer leistungsstarken Visualisierung, wie dieser Tag verlaufen könnte - und machen Sie kurze Visualisierungen vor wichtigen Besprechungen, Präsentationen oder Terminen. Seien Sie genau in den gewünschten Ergebnissen - ein bestimmtes Verkaufsziel oder ein Kuss oder eine Aufgabe erledigt.

Wenn Sie dann ein Ziel erreichen, das Sie sich vorgestellt haben, müssen Sie sich selbst eingestehen, wie erfolgreich Sie waren! Oft vergessen wir in der Freude des Triumphs genau das, was uns dorthin gebracht hat. Gönnen Sie sich also eine große Portion Glückwünsche, kaufen Sie sich eine Belohnung und erinnern Sie sich daran, wie wichtig die Visualisierung für Ihren Erfolg war.

Wie Albert Einstein sagte, 'ist Vorstellungskraft wichtiger als Wissenschaft'.

Und in den Worten von Shakti Gawain, dem führenden Pionier auf dem Gebiet der Visualisierung, fügt hinzu: „Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, häufig kreative Visualisierungen zu verwenden, um sie zu einem festen Bestandteil Ihres Lebens zu machen. Die meisten Menschen scheinen zu finden, dass es am besten ist, es jeden Tag mindestens ein wenig zu üben, besonders wenn sie zum ersten Mal lernen. “

Sie haben jetzt die Werkzeuge, um durch Visualisierung ein Champion in Ihrem Leben zu sein. Wie wäre es, wenn Sie ein Ziel ansprechen, das Sie gerade haben, die Augen schließen - und sich vorstellen, wie Sie entschlossen und realistisch in das Leben marschieren, von dem Sie träumen.

Zusammenfassend...

Verwendung der Visualisierung

  1. Visualisierungsschritt 1: Legen Sie Ihr Ziel fest
  2. Visualisierungsschritt 2. Erstellen Sie ein detailliertes, sinnlich reichhaltiges Bild dieses bereits erreichten Ziels
  3. Visualisierungsschritt 3. Fokus, Wiederholung, Fokus, Wiederholung, Fokus
  4. Visualisierungsschritt 4. Fügen Sie eine Welle positiver Energie hinzu