12 einfache Tipps für Jugendliche, um schnell Bauchfett zu verlieren

Jugendliche haben genauso viel mit Gewichtsproblemen zu kämpfen wie Erwachsene, und aufgrund mangelnder Anleitung folgen sie weitaus häufiger Diäten. Diese Diäten sind nicht nur potenziell gefährlich, sie sind im Allgemeinen unwirksam und führen nur zu vorübergehenden Ergebnissen, und die Diät selbst ist nicht nachhaltig.

Was Teenager wirklich brauchen, sind einige gesunde Gewohnheiten, die sie in ihren Lebensstil integrieren können, um wirklich langfristige Ergebnisse zu erzielen. Hier sind 12 nachhaltige Möglichkeiten für Jugendliche, Bauchgewicht zu verlieren.



12 einfache Möglichkeiten für Jugendliche, Bauchfett zu verlieren

1. Überspringen Sie nicht das Frühstück

In einer wissenschaftlichen Studie von Rush University Medical Center namens Die Wissenschaft hinter dem FrühstückEs erklärte die Vorteile des morgendlichen Frühstücks.



Ein großer Vorteil ist, dass das Frühstück den Stoffwechsel ankurbelt, wodurch Sie tagsüber automatisch mehr Kalorien verbrennen. Wenn Sie frühstücken, lassen Sie Ihren Körper wissen, dass es viel zu essen gibt.

Wenn Sie das Frühstück auslassen, erhält Ihr Körper die Nachricht, dass er Energie sparen muss, anstatt Kalorien zu verbrennen. Einige Beispiele für ein gesundes Frühstück, das Sie essen können, sind Haferflocken mit Obst und Nüssen, Chiasamenpudding, Hafer über Nacht und Smoothies.



2. Achten Sie auf Stress

Jugendliche sind heute unter großem Stress. Stress durch Hausaufgaben, Probleme mit Freunden oder Beziehungen, Stress durch das Herausfinden, was in ihrer Zukunft zu tun ist, und vieles mehr.

Stress erhöht das Risiko für Fettleibigkeit aufgrund eines Stresshormons namens Cortisol. Cortisol wird freigesetzt, wenn der Körper unter großem Stress steht, und es verursacht Gewichtszunahme.

Helfen Sie Ihrem Teenager, sich zu entspannen, damit er mehr Gewicht verlieren kann. Zum Entspannen können Sie Yoga machen, spazieren gehen, ein Buch lesen oder ein Brettspiel spielen.



3. Aktiv werden

Übung ist eine der besten Möglichkeiten, um Fett zu verbrennen und Muskeln aufzubauen. Muskeln sind erstaunlich, weil sie Ihren Stoffwechsel ankurbeln, wodurch Sie im Laufe des Tages mehr Kalorien verbrennen können.

Darüber hinaus benötigt der Muskel mehr Kalorien als Fett, selbst bei einer Ruhepause. Eine wissenschaftliche Studie veröffentlicht in Adipositas, ein Forschungsjournal namens Neurobiologie der Bewegung erklärte, wie Bewegung eine der besten Möglichkeiten ist, um Fettleibigkeit zu begrenzen.

Einige lustige Übungen sind: Tanzen, Wandern, Joggen, Radfahren, Seilspringen, Schwimmen und Krafttraining. Das Tolle ist, dass all diese Übungen mit Freunden gemacht werden können!

4. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Wasser trinken

Jugendliche neigen dazu, mehr zuckerhaltige Getränke als Wasser zu trinken. Ob an den Automaten in der Schule oder in der Cafeteria - es ist nicht ungewöhnlich, dass Teenager große Mengen Pop trinken.



Zuckerhaltige Getränke sind voller leerer Kalorien, die keine Nahrung enthalten. Um Gewicht zu verlieren, sollten Jugendliche stattdessen Wasser durch diese Getränke ersetzen.

Wenn klares Wasser nicht gut schmeckt, erfrischen Sie es und ändern Sie den Geschmack mit etwas Zitrone und anderen Fruchtscheiben. Alternativ können Teenager auch Selters trinken, wenn sie dies bevorzugen.

5. Halten Sie sich von zugesetztem Zucker fern

Lebensmittel, die zusätzlichen Zucker enthalten (verarbeitete Lebensmittel), sind für Jugendliche äußerst ungesund. Sie verursachen nicht nur Blutzuckerspitzen, sondern auch Gewichtszunahme.



Die Begrenzung der Menge an ungesunden und verarbeiteten Lebensmitteln, die Jugendliche essen, ist ein guter Weg, um Gewicht zu verlieren. Lebensmittel wie Süßigkeiten, Kekse, Kuchen und andere Backwaren sollten begrenzt und durch Lebensmittel ersetzt werden, die natürlichen Zucker wie Obst enthalten.

Wenn Sie ein gesundes Dessert für Ihren Teenager backen möchten, versuchen Sie, es mit gesünderen Lebensmitteln wie Datteln zu süßen.

6. Essen Sie mehr Ballaststoffe

Ballaststoffe füllen Ihren Körper und fördern den regelmäßigen Stuhlgang. Faser wirkt wie ein Besen in Ihrem Dickdarm und hilft, alles in Bewegung zu halten.

Ein Artikel in Science Daily namens Lösliche Ballaststoffe versetzen dem Bauchfett einen Schlag erklärte, je mehr Ballaststoffe Sie essen, desto einfacher wird es sein, Gewicht zu verlieren.

Die Lebensmittel mit den meisten Ballaststoffen sind Obst, Gemüse, Bohnen, Hülsenfrüchte und Wurzelgemüse. Nüsse und Samen enthalten auch viel Ballaststoffe.

7. Hör auf zu schauen Fernseher

Eine wissenschaftliche Studie in der uns Nationalbibliothek für Medizin namens Fernsehen und Fettleibigkeit bei Kindern erklärte, dass Fernsehen auf drei Arten Gewichtszunahme verursacht.

Diese Möglichkeiten sind: die Verschiebung der körperlichen Aktivität, ein erhöhter Kalorienverbrauch beim Beobachten Fernseher verursacht durch Naschen oder die Wirkung von Werbung und drittens reduzierter Ruhestoffwechsel.

Anstatt zuzusehen FernseherDas Beste ist etwas Aktives. Sogar um den Block spazieren zu gehen oder mit Freunden einkaufen zu gehen ist besser als zuzusehen Fernseher. Es gibt so viele Aktivitäten, die Jugendliche machen können, wie Wandern, Tanzen und vieles mehr.

8. Machen Sie die Mahlzeiten kleiner und essen Sie häufiger

Anstatt 3 große Mahlzeiten pro Tag zu essen und das war's, ist es besser, 3 kleinere Mahlzeiten pro Tag mit 3 gesunden Snacks zu essen.

Wenn Sie den ganzen Tag über häufiger essen, wird Ihr Stoffwechsel angeregt, wodurch Sie mehr Kalorien verbrennen können.

Eine Möglichkeit, kleinere Mahlzeiten zu sich zu nehmen, besteht darin, Lebensmittel auf einen kleineren Teller oder eine kleinere Schüssel zu legen. Dadurch wird automatisch der Eindruck erweckt, dass Sie mehr Lebensmittel konsumieren, obwohl dies tatsächlich die gleiche Menge ist.

Zu den gesunden Snacks gehören Früchte wie Äpfel, Trauben, in Hummus getauchtes Gemüse, Popcorn aus der Luft oder eine Handvoll Nüsse.

9. Selbsthilfegruppe

Eine Selbsthilfegruppe ist für Jugendliche sehr wichtig. Abnehmen ist einfacher, wenn Sie wissen, dass es andere Menschen gibt, die versuchen, dasselbe zu tun, mit dem Sie sich verbinden können.

Eine gute Möglichkeit, eine Selbsthilfegruppe zu gründen, besteht darin, an einer Art Fitnesskurs teilzunehmen. Egal, ob es sich um eine Tanzklasse, eine Yoga-Klasse oder eine Spinning-Klasse handelt, all dies sind großartige Möglichkeiten für Teenager, neue Leute kennenzulernen und eine Selbsthilfegruppe zu bilden.

Durchsuchen Sie Ihre Region, um festzustellen, ob es eine Gewichtsverlustgruppe oder einen Gewichtsverlustclub für Ihren Teenager gibt. Sie werden nicht nur neue Leute kennenlernen und neue Freunde finden, sondern sie werden auch motiviert und inspiriert bleiben und auf dem richtigen Weg bleiben.

10. Kalorien nicht einschränken!

Das Einschränken von Kalorien ist etwas, das viele Teenager bevorzugen, weil sie dies möglicherweise bei ihren Freunden sehen oder denken, dass dies der einzige Weg ist, um Gewicht zu verlieren.

Jugendliche sollten niemals weniger als 1200 Kalorien pro Tag für Frauen essen, und für Männer ist es mit 1800 Kalorien pro Tag etwas höher. Sobald Sie diese Zahl unterschreiten, wechselt Ihr Körper in den Hungermodus und behält alle Kalorien bei, die Sie essen, anstatt sie zu verbrennen.

Dies ist genau das Gegenteil von dem, was Jugendliche wollen. Daher ist es wichtig, dass sie die Konsequenzen einer starken Einschränkung ihrer Kalorien erkennen. Eine starke Kalorienreduzierung kann auch zu Essstörungen führen.

11. Höre auf deinen Körper

Es ist sehr einfach, auch nach dem Zeitpunkt der Fülle weiter zu essen. Dies führt zu einer Gewichtszunahme, da Sie mehr Kalorien verbrauchen, als Ihr Körper benötigt.

Versuchen Sie, langsamer zu essen und mehr zu kauen, um zu vermeiden, dass Sie über den Punkt der Fülle hinaus essen. Dies macht es einfacher zu erkennen, wann Sie satt sind, als nur schnell Lebensmittel einzuschaufeln und erst zu erkennen, wie voll Sie sind, nachdem Sie mit dem Essen fertig sind.

12. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Teenager unterstützen

Abnehmen kann sehr schwer sein, alleine zu tun. Es ist wichtig, dass Ihr Teenager weiß, dass Sie da sind, um ihn zu unterstützen und ihm zu helfen.

Helfen Sie ihnen, gesunde Entscheidungen zu treffen, indem Sie beim Einkaufen gesunde Lebensmittel kaufen und gesunde Abendessen und Mahlzeiten zubereiten. Wenn die Küche mit gesunden Lebensmitteln gefüllt ist, sind gesunde Lebensmittel das, was Ihr Teenager essen wird.

Machen Sie ihnen Spaß am Sport, indem Sie mit ihnen Aktivitäten durchführen. Das Zeigen Ihrer Unterstützung macht den Unterschied auf ihrer Gewichtsverlustreise.

Zusammenfassend...

Dies sind die besten Möglichkeiten für Jugendliche, Bauchfett zu verlieren

  1. Lass sie nicht das Frühstück auslassen
  2. Achten Sie auf Stress
  3. Helfen Sie ihnen, aktiv zu werden
  4. Stellen Sie sicher, dass sie viel Wasser trinken
  5. Helfen Sie ihnen, sich von zugesetztem Zucker fernzuhalten
  6. Lassen Sie sie mehr Ballaststoffe essen
  7. Versuchen Sie, sie dazu zu bringen, nicht mehr zu schauen Fernseher
  8. Machen Sie die Mahlzeiten kleiner und essen Sie häufiger
  9. Versuchen Sie es mit einer Selbsthilfegruppe
  10. Kalorien nicht einschränken!
  11. Sagen Sie ihnen, sie sollen auf ihren Körper hören
  12. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Teenager unterstützen